Schwerpunkte

Vorgänger wechselt zu Intel

AMD holt Channel-Manager von HP

08. September 2021, 10:50 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

AMD holt Channel-Manager von HP
© HP

AMD hat Stephen Rommel für die Position des Senior Manager Commercial Channel Sales für Zentraleuropa geholt. Vorgänger Dominik Manka ist indes zur Konkurrenz gewechselt. Rommel kommt von HP, wo er zuletzt als Sales Manger für den Commercial-PC-Channel in Deutschland verantwortlich war.

Stephen Rommel hat zum 1. September 2021 die Position des Senior Manager Commercial Channel Sales für Zentraleuropa bei AMD übernommen. Sein Vorgänger ist dagegen zur Konkurrenz gewechselt: Dominik Manka ist seit kurzem als Sales Account Manager Client SSD für Intel Deutschland tätig.

Rommel bringt eine weitreichende Expertise in den Bereichen Business Development, Marketing, Presales, Sales und Management in der IT-Branche mit. Sein besonderer Schwerpunkt liegt laut AMD auf Infrastruktur-, Cloud- und Workplace-Lösungen.

Mit der Stärkung des Channel Marketings und Channel Developments auf nationaler und auf EMEA-Ebene baut AMD seine Präsenz in der DACH-Region weiter aus. Vor allem will der Intel-Konkurrent die Beziehungen zu seinen Partnern verbessern und die Zusammenarbeit mit dem Partnernetzwerk intensivieren.

Rommel kenn diesen Channel gut. Er war zuvor bei HP Deutschland in der Rolle des Sales Manager Commercial Channel Computing für das Partnergeschäft der PC-Sparte verantwortlich.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

AMD, HP, Intel

Prozessor

PC