Schwerpunkte

iPhone, iPad und Mac jetzt bei Brodos

Brodos wird Apple Authorized Reseller

01. April 2021, 13:39 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Brodos wird Apple Authorized Reseller
© Brodos

Brodos ist jetzt Apple Authorized Reseller

Brodos hat den Status als Apple Authorized Reseller erhalten und erweitert sein Produkt- und Dienstleistungsportfolio um die Kultprodukte des kalifornischen Herstellers.

TK-Spezialist Brodos hat sich als Apple Authorized Reseller qualifiziert und kann jetzt die die iPhones, iPads und Mac-Computer des kalifornischen Herstellers in sein Produkt- und Dienstleistungsportfolio integrieren.

Jürgen Jowanowitsch, Leiter des Geschäftskundenbereichs von Brodos, sieht in der Kooperation für beide Seiten großes Potenzial. »Durch die gemeinsame Partnerschaft können wir unseren B2B-Endkunden zukünftig Dienstleistungen in Verbindung mit Apple-Produkten anbieten.«

Jürgen Jowanowitsch, Leiter des Geschäftskundenbereichs von Brodos,
© Brodos

Jürgen Jowanowitsch, Leiter des Geschäftskundenbereichs von Brodos

Brodos-Geschäftskunden könnten sich auf viele Vorteile freuen. So unterstützt der »Apple Business Manager«, der auch DEP beinhaltet, Unternehmen dabei, iPhone, iPad und Mac vorzukonfigurieren und somit einfach und ohne großen IT-Aufwand in die eigene Infrastruktur zu implementieren. Daneben können Kunden weitere Leistungen wie »AppleCare« und »Apple Financial Services« über Brodos nutzen.

Neue Geräte werden automatisiert dem EMM-Server zugewiesen und können so schon vor der Auslieferung an den späteren Benutzer mit allen Konfigurationen versehen werden. Bereits kurz nach dem Auspacken des Gerätes sind Richtlinien konfiguriert und Programme installiert - ohne dass jedes Gerät einzeln die IT-Abteilung zur Konfiguration durchlaufen muss.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Apple, Brodos

Apple

iPad