Schwerpunkte

Mit neuem Investor auf Einkaufstour

Cherry kauft Embedded-Spezialist Theobroma

14. Oktober 2020, 10:11 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Cherry kauft Embedded-Spezialist Theobroma
© Cherry

Tastatur-Spezialist Cherry

Cherry baut mit der Übernahme von Theobroma Systems Design und Consulting, einem Entwickler und Produzenten von Embedded Systemen, seine Entwicklungs- und Produktionskapazitäten im Bereich Security aus.

Cherry, hat nach dem vor kurzem erfolgten Einstieg eines neuen Finanzinvestors (ICT CHANNEL berichtete) jetzt offensichtlich genug Geld für Zukäufe. Der Spezialist für Computer-Eingabegeräte und Schaltern übernimmt mit der Theobroma Systems Design und Consulting GmbH, einen in Österreich ansässigen Entwickler und Produzenten von Embedded Systemen für verschiedene industrielle Anwendungen im Bereich IoT und Industry 4.0. Zwischen beiden Unternehmen besteht bereits eine langjährige Entwicklungspartnerschaft mit dem Schwerpunkt auf Security Computer Input Devices.

Cherry baut mit der Übernahme nach eigenen Angaben gezielt seine Entwicklungs- und Produktionskapazitäten im Bereich Security aus. Das Unternehmen sichert sich so den Zugriff auf Theobromas Kompetenzen für Embedded Linux Software Development sowie die Produktionsanlagen im gesamten Produktentstehungsprozess.

Die neu hinzugekauften Entwicklungsfähigkeiten sollen bei Cherry zunächst im Bereich Security zum Einsatz kommen. Mittelfristig ist geplant, das gesamte Portfolio von der erweiterten Expertise profitieren zu lassen. Cherry vergrößert damit die vorhandenen Kapazitäten zur Entwicklung von Embedded-Industriesystemen, sowie vertrauenswürdiger IT-Systeme. Der anfängliche Fokus soll dabei insbesondere auf der Hardware-Entwicklung und beim Engineering für Linux, Android und RTOS (Real-time Operating Systems, Echtzeitbetriebssysteme) liegen.

»Die Übernahme von Theobroma Systems bedeutet für uns einen wichtigen Impuls in den Bereichen Engineering und Entwicklung«, so Rolf Unterberger, Cherrys Chief Executive Officer. »Wir sehen dies als wichtigen Schritt unsere Technologieführerschaft für moderne und sichere Eingabegeräte weiter auszubauen. Dies ist auch ein weiterer Meilenstein auf unserem Expansionskurs, der durch unseren neuen Mehrheitsaktionär Argand Partners einen entscheidenden Schub erhalten hat. Der Markt ist in Bewegung und die Erwartungen der Kunden an unsere Produkte ändern sich ständig. Mit der erweiterten Software-Expertise im eigenen Haus sind wir bestens aufgestellt, diesen Herausforderungen zeitnah und passgenau zu begegnen.«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Stabübergabe bei Cherry
Cherrys Zentrale steht wieder an der Cherrystraße
Neuer Eigentümer für Cherry
Finanzinvestor schnappt sich Tastaturspezialist Cherry

Verwandte Artikel

Cherry

Industrie 4.0

Internet of Things