Schwerpunkte

Komponenten werden knapp

Chipkrise erreicht Displays

12. April 2021, 10:47 Uhr   |  Lars Bube | Kommentar(e)

Chipkrise erreicht Displays
© luchschenF - AdobeStock

Die Knappheit bei Halbleitern zieht immer weitere Kreise, jetzt werden auch Driver-Chips für Displays knapp.

Statt sich wie von manchen erhofft zu entspannen, verschärft sich die Chip-Krise immer weiter. Inzwischen betrifft sie nicht mehr nur komplexe Produkte wie CPUs, GPUs und elektronische Controller, sondern auch einfachste Bauteile wie integrierte Display-Driver (DDIC). Diese Chips werden in deutlich größeren Strukturen gefertigt als etwa Prozessoren und sind dadurch sehr effizient und billig herzustellen, sodass sie die Hersteller im Einkauf normalerweise nur rund einen US-Dollar kosten. Allerdings werden sie in nahezu jedem Gerät als Schnittstelle zum Display benötigt, von Smart-Home Geräten und Autoradios über Fernseher und Monitore bis hin zu Notebooks und Smartphones. Dadurch betrifft die Verknappung sehr viele Bereiche und Branchen und es steht zu befürchten, dass sich die Verknappungen und Preissteigerungen bei vielen derzeit gefragten Produkten noch weiter verschärfen werden.

Schon jetzt haben sich die Preise für Displays in einigen Bereichen verdoppelt und bald drohen ernsthafte Engpässe. So berichtet etwa die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei, dass Apple bei der Produktion seiner aktuellen Macbooks und iPads aufgrund fehlender Display-Driver bereits an Grenzen stößt und sich die Auslieferung dadurch verzögert. Auch das im April erwartete neue iPad Pro mit Mini-LED-Display soll von der Verknappung betroffen sein. Laut dem Finanzdienst Bloomberg sind die großen Fertiger wie TSMC jedoch alle bereits bis Ende des Jahres voll ausgelastet und können ihren Ausstoß nicht weiter erhöhen. Anders als bei CPUs und GPUs lohnt sich hier auch der Aufbau neuer Produktionskapazitäten kaum, da die Zukunftsaussichten entsprechender Fabs für Chips in Fertigungsgrößen zwischen 15 und 100 Nanometern äußerst begrenzt sind.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Apple

Displays