Aktuelle Marktzahlen

Gamer-Gemeinde wächst und wird älter

20. Juni 2022, 8:12 Uhr | Elke v. Rekowski | Kommentar(e)
game
Immer mehr Menschen in Deutschland spielen Computer- und Videospiele.
© game

Sechs von zehn Deutschen spielen Computer- und Videospiele. Damit ist die Zahl der Gamerinnen und Gamer erneut angestiegen. Zudem werden die Spielenden immer älter.

Wie game - Verband der deutschen Games-Branche auf Basis von Daten des Marktforschungsunternehmens GfK jetzt mitgeteilt hat, stieg das Durchschnittsalter Gamer auf fast 38 Jahre. Generell stieg das Interesse am Gaming nach dem starken Wachstumsjahr 2020 auch im Jahr 2021 wieder an. 59 Prozent der Deutschen im Alter von 6 bis 69 Jahren nutzten PC-, Konsolen- oder Mobile Spiele. Damit ist die Zahl der Gamerinnen und Gamer nochmals um rund ein Prozent gestiegen. In den vergangenen zwei Jahren gab es somit ein Wachstum von rund sechs.

Rund ein Fünftel (18 Prozent) der deutschen Gamerinnen und Gamer ist zwischen 50 und 59 Jahre alt. Dadurch steigt das Durchschnittsalter: Im Jahr 2020 lag das Durchschnittsalter der Spielenden in Deutschland bei 37,4 Jahren, 2021 beträgt es im Durchschnitt fast 38 Jahre. Ebenfalls groß Gamergruppe der 30- bis 39-Jährigen mit 18 Prozent. Die Geschlechterverteilung bleibt im Vergleich zum Vorjahr unverändert und nahezu ausgeglichen: So sind mit 48 Prozent rund die Hälfte der Spielenden Frauen.

Gute Umsätze bei Hard- und Software

Nach dem großen Wachstum von 32 Prozent im Jahr 2020 verzeichnete der deutsche Games-Markt 2021 nochmals einen deutlichen Umsatzsprung: Mit Games, Games-Hardware und Gebühren für Gaming-Online-Dienste wurden insgesamt rund 9,8 Milliarden Euro umgesetzt, das ist ein Plus von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Unter anderem dank steigender In-Game- und In-App-Käufe wuchs der Umsatz mit Computer- und Videospielen um 19 Prozent auf rund 5,4 Milliarden Euro. Gestiegen ist auch der Umsatz mit Gaming-Hardware: Er zog um 18 Prozent an und lag 2021 bei rund 3,6 Milliarden Euro. Die Nachfrage nach Spielekonsolen und Gaming-PC-Zubehör war besonders hoch.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

game

Gaming

Matchmaker+