Susanne Kummetz geht

HPs deutscher Channel unter neuer Führung

9. Juni 2022, 10:01 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Hartmut Husemann, Director Commercial and Consumer Channel bei der HP Deutschland GmbH
Hartmut Husemann, Director Commercial and Consumer Channel bei der HP Deutschland GmbH
© HP

Nach 24 Jahren verlässt HPs Channel-Chefin Susanne Kummetz das Unternehmen. Die Verantwortung für den Commercial- und Retail-Channel bei HP in Deutschland übernimmt mit sofortiger Wirkung Hartmut Husemann.

Überraschender Personalwechsel bei HP: Die deutsche Channel-Chefin Susanne Kummetz verlässt HP nach 24 Jahren auf eigenen Wunsch Ende September, um sich einer neuen Aufgabe außerhalb des Unternehmens zu widmen. Ihre Position als Director Commercial and Consumer Channel bei der HP Deutschland GmbH übernimmt mit sofortiger Wirkung Hartmut Husemann.

Husemann war zuletzt als Director End User Sales Printing für die direkte Betreuung der Geschäftskunden im Druckermarkt zuständig. In dieser Aufgabe hat er laut HP den Transfer vom transaktionalen hin zum Vertragsgeschäft für Geschäftskunden vorangetrieben, auch in enger Kooperation mit der Channel-Organisation. Husemann sei für das deutliche Wachstum von HP im Managed Print Geschäft entscheidend verantwortlich. Zudem habe er über viele Jahre als verlässlicher Kontakt eine enge und vertrauensvolle Beziehung zu den wichtigsten deutschen Endkunden und Partnern aufgebaut.

Wie seine Vorgängerin ist Husemann schon lange im Unternehmen. Er startete vor 23 Jahren bei HP in Deutschland und hatte seither eine Vielzahl von Vertriebs- und Managementrollen, sowohl im Print- als auch im Personal-Systems-Bereich, inne.

Bernhard Fauser, Susanne Kummetz, HP
HP-Deutschland-Chef Bernhard Fauser und Channel-Chefin Susanne Kummetz
© ICT CHANNEL

„Ich freue mich sehr, dass Hartmut Husemann die Verantwortung für den Commercial- und Retail-Channel bei HP in Deutschland übernimmt. Er ist ein sehr erfahrener Manager und ein exzellenter Kenner des IT-Marktes und der Partnerlandschaft in Deutschland“, so Bernhard Fauser, Managing Director Central Europe Market bei HP und Geschäftsführer der HP Deutschland GmbH.

„Susanne Kummetz hat die Neupositionierung des Channelvertriebs bei HP in den vergangenen fünf Jahren entscheidend vorangetrieben. Von der erfolgreichen Integration des Kommerziellen und des Retailchannels zu einer agilen Multichannel Organisation bis hin zur lokalen Ausgestaltung und Einführung des neuen HP Amplify Partnerprogramms“, unterstreicht Bernhard Fauser weiter. „Ich bedaure die Entscheidung von Susanne außerordentlich und wünsche ihr für ihre persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.“


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

HP

PC

Peripherie

Matchmaker+