Schwerpunkte

Toshiba stellt Windows-Tablet mit 7 Zoll-Display vor

IFA: Toshibas neues Mini-Tablet

04. September 2014, 08:21 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

 IFA: Toshibas neues Mini-Tablet
© Toshiba

Toshibas neues Mini-Tablet ist zur Zeit auf der IFA zu sehen (Foto: Toshiba)

Toshiba zeigt auf der IFA ein neues 7-Zoll-Tablet mit Windows 8.1, das mit einer für ein Jahr kostenfreien Version von Microsofts Office 365 ausgeliefert wird.

Toshiba hat auf der IFA das neue ultramobile »Encore Mini« vorgestellt. Das 7 Zoll-Tablet (17,8 Zentimeter) wird mit Windows 8.1 inklusive Bing sowie mit einem kostenfreien, einjährigen Abonnement von Microsoft Office 365 Personal ausgeliefert. Damit ist das Mini-Tablet kompatibel zu sämtlichen Windows-Anwendungen. Dank der nahtlosen Synchronisation zwischen Tablet und PC werden mit Office 365 Personal erstellte Dokumente auf verschiedenen Endgeräten betrachtet, bearbeitet und gespeichert. Toshiba hat zudem praktische Netzwerkfunktionen wie WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0 und Wireless Display integriert. Im Inneren arbeitet ein Intel Atom Z3735G-Prozessor.

Darüber hinaus verfügt der Encore Mini über einen eingebauten 16 GByte-Speicher, der sich per MicroSD-Karte um maximal 128 GByte ausbauen lässt. Außerdem stellt Office 365 gratis ein TByte OneDrive-Onlinespeicher zur Verfügung. Der Encore Mini wiegt nur 350 Gramm und lässt sich perfekt mit nur einer Hand bedienen. Encore Mini wird in Deutschland voraussichtlich ab Oktober 2014 in der Farbe Lila verfügbar sein. Der Preis beträgt 199 Euro (UVP inkl. MwSt.).

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Toshiba , IFA

IFA