Schwerpunkte

Systemhäuser und IT-Berater gründen Gemeinschaft

IT-Verbund Kiwiko geht an den Start

03. Mai 2016, 12:45 Uhr   |  Samba Schulte | Kommentar(e)

IT-Verbund Kiwiko geht an den Start

(v.l.n.r.) Heino Deubner, Michael Illig, Patrick Kruse, Matthias Jablonski und Stefan Rupp

Der ehemalige Also-Manager Matthias Jablonski konnte schnell interessierte Partner für seine Idee eines neuartigen IT-Gemeinschaft gewinnen: Der IT-Verbund Kiwiko startet mit zwölf Systemhäusern und Beratungsunternehmen und wirbt um weitere Mitglieder.

Zwölf IT-Systemhäuser und -Beratungsunternehmen haben sich zum IT-Verbund Kiwiko eG zusammengeschlossen. In der Gemeinschaft wollen die Mitglieder ihre jeweiligen bündeln und ihre gemeinschaftliche Präsenz am Markt stärken. Gleich zwei ehemalige Also-Manager finden sich unter in verantwortlicher Position beim am 2. März gestarteten Verbundes: Matthias Jablonski bildet mit Michael Illig, Geschäftsführer der Bükotec e.K., den Vorstand. Im Aufsichtsrat engagiert sich der ehemalige Druckerfachmann.de- und Also-Geschäftsführer Heino Deubner (jetzt Geschäftsführer der Printer Care Service GmbH). Außerdem gehören Patrick Kruse (Geschäftsführer Netgo GmbH) als erster Vorsitzender, und Stefan Rupp (Geschäftsführer der ProLan Computer GmbH) zum Aufsichtsrat.

Matthias Jablonski erklärt seine Vision eines »etwas anderen IT-Verbunds«: »IT-Verbände gibt es bereits seit einigen Jahren. Ziel ist es jedoch meistens, sehr viele Unternehmen auf dem Papier zusammen zu bekommen, um möglichst gute Einkaufskonditionen bei den Lieferanten verhandeln zu können. Die Idee der Kiwiko eG. geht jedoch einige Schritte weiter.« Heino Deubner erklärt dazu: »Wir wollen die IT-Spezialisten zusammen bekommen, um echtes Fachwissen zu bündeln und gemeinsam von den Stärken aller Mitglieder zu profitieren.«

Seite 1 von 2

1. IT-Verbund Kiwiko geht an den Start
2. Weitere Mitglieder gesucht

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

IT-Dienstleister

IT-Beratung

IT-Fachhandel