Schwerpunkte

Gartner: PC-Absatz in Europa bricht zweistellig ein

Lenovo ist Nummer eins im deutschen PC-Markt

08. November 2012, 11:29 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Lenovo ist Nummer eins im deutschen PC-Markt

Stefan Engel ist seit August für das Lenovo-Geschäft in der DACH-Region veranwortlich. Lenovo EMEA-Chef Gianfranco Lanci hatte den ehemaligen Acer Deutschland-Geschäftsführer zu Lenovo geholt.

In Deutschland wurden im dritten Quartal 2012 so wenig Computer verkauft wie lange nicht. Weil alle anderen Hersteller noch weniger verkauften als Lenovo, rückte der chinesische Hersteller erstmals auf Platz eins vor Acer und HP.

Im dritten Quartal 2012 wurden in Westeuropa 13,6 Millionen PCs verkauft – so wenig wie lange nicht. Das Marktforschungsunternehmen Gartner meldet einen Rückgang von 15,4 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2011. Vier der fünf Top-Hersteller verbuchten Rückgänge. Mit einer Ausnahme: Lenovo konnte die Verkaufszahlen um 7,7 Prozent steigern und in Westeuropa Dell von Platz fünf verdrängen.

In Deutschland eroberte der chinesische Hersteller erstmals Platz eins im vor Acer und HP in dem stark rückläufigen Markt. Laut Gartner wurde der deutsche PC-Markt mit einem Minus von 19 Prozent im dritten Quartal besonders hart getroffen. Alle Top-fünf-Hersteller verkauften hier weniger Rechner. Am stärksten traf es Asus mit einem Minus von 37,8 Prozent sowie HP (minus 29,1 Prozent). Auch bei Acer (minus 11,1 Prozent) und Dell (minus 14,4 Prozent) gingen die Verkäufe zweistellig zurück. Lediglich Lenovo konnte mit einem leichten Minus von 0,2 Prozent nahezu das Vorjahresniveau halten und dadurch die entscheidenden Marktanteile gewinnen. Lenovo hat damit auf seinem Weg an die Spitze des weltweiten PC-Geschäftes einen weiteren wichtigen Markt erobert. Vor kurzem hatte Gartner den chinesischen Hersteller bereits zum Weltmarktführer gekürt. (CRN berichtete) Laut Gartner hatte Lenovo im dritten Quartal 2012 weltweit die meisten PCs verkauft und HP von Platz eins verdrängt. Die Marktforscher von IDC sahen für den gleichen Zeitraum aber noch HP vor Lenovo.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Lenovo