Schweizer PC-Hersteller vor dem Aus

Prime Computer stellt Geschäft ein

22. September 2022, 15:39 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Sacha Ghiglione, CEO von Prime Computer
Sacha Ghiglione, CEO von Prime Computer
© Prime Computer

Prime Computer steht Medienberichten zufolge vor dem Aus. Der Schweizer Hersteller von hochwertigen Mini-PCs und Servern soll seine Partner informiert haben, dass die Geschäftstätigkeit eingestellt wird.

Prime Computer muss das Geschäft einstellen. Wie das Schweizer Portal „Inside-IT" berichtet, hat der Schweizer PC-Hersteller seine Mitarbeiter und Partner informiert, dass die Geschäftstätigkeit bereits zum 31. Oktober 2022 beendet wird.

Trotz aller Bemühungen sei es dem Unternehmen in den letzten Jahren nicht gelungen, in die Gewinnzone zu kommen. Prime Computer verfüge auch nicht mehr über die notwendigen Investorengelder, um den Erhalt und die Weiterführung der Geschäftstätigkeiten zu gewährleisten, heißt es in einem Schreiben von CEO Sacha Ghiglione, das Inside-it vorliegt.

Das 2013 gegründete Unternehmen hatte sich auf hochwertige, lüfterlose Server und Mini-PCs spezialisiert. Unter der neuen Produktlinie „Circular“ wurde vor kurzem das erste nachhaltige Notebook auf den Markt gebracht.

Erst im vergangenen Jahr hatte Prime Computer sogar eine Niederlassung in Deutschland gegründet und mit Karl Tucholski einen Branchenkenner als Head of Business Development für Deutschland und Österreich verpflichtet. Kurz darauf wurde sogar ein Resellerprogramm aufgelegt.

Ziel war es, nicht nur auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen, sondern auch weiter im deutschsprachigen Raum zu expandieren. Im vergangenen Jahr konnte Prime mit ADN nach Boston und IPC2U einen dritten Distributor gewinnen.

Noch im Juni wurde eine Distributionspartnerschaft mit Ingram Micro geschlossen. Über den Broadliner erhoffte sich Tucholski einen breiteren Marktzugang für die Produkte aus Schweizer Fertigung.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Prime Computer, Ingram Micro, ADN

PC

Prozessor

Matchmaker+