Tragbarer Minicomputer

Realwear sucht Vertriebspartner für smarte Datenbrille

15. November 2021, 8:12 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Hohe Anforderungen, gute Aussichten

Michael Krämer, Regional Director German von Realwear
Michael Krämer, Regional Director German von Realwear
© Realwear

Krämer ist mehr als 20 Jahre in der ITK-Branche, war lange bei Distributor Also und baut seit zwei Jahren das deutsche Team für Realwear auf. Deutschland mit seinem starken Mittelstand sei für den Hersteller klar Kernmarkt in Europa. Und den will er über den IT-Channel adressieren. Potenzielle Partner seien IT-Anbieter mit Software-Kompetenz, Systemintegratoren, Systemhäuser und auch klassische Reseller, aber auch TK-Partner, denn Connectivity sei ein wichtiger Bestandteil. Wichtig sei ein klarer Fokus, „kein Bauchladen“.

Seinen alten Arbeitgeber Also hat er als Kerndistributor gewonnen, für Österreich und die Schweiz ist es der Spezialist Barcotec.

Collaboration-Lösungen wie „Microsoft Teams, Cisco Webex oder Teamviewer sind enorm wichtig für uns“, so Krämer. Also hat das ganze Portfolio in der Breite im Angebot“.

Überhaupt seien Partnerschaft mit Software-Herstellern wichtig, mit 200 arbeitet Realwear weltweit schon zusammen. Deren Partner sind auch potenzielle Partner für die Realwear-Produkte.

 


  1. Realwear sucht Vertriebspartner für smarte Datenbrille
  2. Hohe Anforderungen, gute Aussichten
  3. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Realwear, Microsoft , Google

Wartung

Videokommunikation

Anbieterkompass