Ergonomische Arbeitsplatzausstattung

Schöner Rundrücken kann nicht entzücken

27. Juni 2022, 13:12 Uhr | Martin Fryba | Kommentar(e)
AdobeStock/NDABCREATIVITY
© AdobeStock/NDABCREATIVITY

Schlecht gebeugt buckelt es sich gar nicht gut, egal ob im Büro oder Homeoffice. Am passenden Zubehör von Hersteller BakkerElkhuizen, nun über Distributor Kosatec, soll es nicht scheitern. Nur wer zahlt für den ergonomischen Arbeitsplatz, der mehr und mehr zuhause verortet ist?

Das hören viele Arbeitgeber nicht gerne und doch stellt das Ärzteblatt unter Berufung auf eine Studie fest, dass mehr als ein Drittel der Arbeitnehmer im Homeoffice über Verspannungen, Rücken- oder Kopfschmerzen klagt. Grund dafür könnte sein, dass der Remote-Arbeitsplatz zwar technisch klappt, aber der viel zu niedrige Stuhl und der zu tiefe Blick auf den Bildschirm des Notebooks alles andere als entspanntes Arbeiten über viele Stunden hinweg ermöglichen. Betriebliches Gesundheitsmanagement erschöpft sich dann darin, dass dem Arbeitnehmer in einen Online-Kurs theoretisch vermittelt wird, wie ein schlecht ausgestatteter Arbeitsplatz und eine mangelhafte Sitzhaltung aussehen. Praktische Folgen aus einer so verkrampfenden Homeoffice-Haltung: keine. Außer man richtet die Büro-Ausstattung  nach ergonomischen Gesichtspunkten ein. Wer das bezahlen will und soll? Es gibt nicht wenige Unternehmen, die bei Zusatzkosten, wie etwa einem Monitor im Homeoffice, auf die Eigenverantwortung des Arbeitnehmers verweisen.

Jedenfalls hat Homeoffice das Thema auf die Ausgestaltung ergonomischer Arbeitsplätze gelenkt. Bei Distributor Kosatec rechnen sie mit zusätzlichem Geschäft und haben daher den niederländischen Hersteller BakkerElkhuizen, einem führenden Anbieter für die ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen, neu ins Portfolio aufgenommen.  Monitorständer sowie Mauspads und Handgelenkauflagen, könnten drohenden Muskelverspannungen schon einmal vorbeugen. Dokumenten- sowie Laptop- und Tablet-Halter sollten zudem nicht fehlen.

Dass es einen Zusammenhang zwischen Funktionalität der Arbeitsmittel und Leistung im Büro gibt, davon jedenfalls gehen sie bei BakkerElkhuizen seit 25 Jahren aus. Und neuerdings auch bei Distributor Kosatec. Lieferenpässe kennt man übrigens bei dieser Produktkategorie nicht. Hohe Verfügbarkeit und kurze Lieferzeiten würden gewährleistet, so Kosatec.


Verwandte Artikel

Kosatec Computer GmbH

Distribution

Matchmaker+