Schwerpunkte

Kostengünstig zum Digital Workplace

Turbo für den Gebrauchtmarkt

04. Februar 2021, 12:29 Uhr   |  Lars Bube | Kommentar(e)

Turbo für den Gebrauchtmarkt
© alphaspirit - AdobeStock

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bringen dem Markt für gebrauchte Hard- und Software eine unerwartete Beschleunigung. Insbesondere wer schnell und günstig Ausstattung für mobiles Arbeiten benötigt, kommt kaum mehr umhin diese Alternative in Betracht zu ziehen.

Für viele Firmen, Behörden und Organisationen bedeuten die Digitalisierung und Mobilisierung der Arbeitswelt durch die Folgen der Covid-19-Pandemie eine enorme Herausforderung, im Geschäftsalltag genauso wie auf technischer Ebene. Innerhalb kürzester Zeit müssen die Strukturen, Prozesse und Infrastruktur einer völlig neuen Realität angepasst werden. Um die Mitarbeiter im Home Office voll an- und einzubinden, brauchen sie nicht nur eine entsprechende Ausstattung wie Laptops und Monitore. Vielmehr müssen damit einhergehend weitergehende Hürden wie Fernzugriff, Sicherheit und flexible Kommunikations- und Kollaborationswege gemeistert werden. Durch die verlängerte und verschärfte Home-Office-Vorgabe und die Schulschließungen bleiben diese Herausforderungen ganz akut.

Für den Fachhandel und Systemhäuser ist der damit generierte plötzliche Nachfrageschub oft Fluch und Segen zugleich. Einerseits bietet er gute Absatzchancen für Geräte, Leistungen und Zubehör rund um den Digital Workplace. Andererseits führt der enge zeitliche Rahmen zu Verknappungen bei Manpower und Material, sodass sich die Nachfrage nicht immer im gewünschten Umfang und Rahmen erfüllen lässt. Hinzu kommt, dass auf Seiten er Kunden der Spagat zwischen dringend notwendigen Investitionen und den negativen Auswirkungen auf das Geschäft das zur Verfügung stehende Budget oft schwer belastet.

Eine schnell umsetzbare Lösung für gleich mehrere dieser Probleme bietet sich Resellern durch die Erweiterung ihres Angebots um gebrauchte Hard- und Software. Kein Wunder also, dass der entsprechende Markt in den letzten Monaten enorm gewachsen ist.

Seite 1 von 6

1. Turbo für den Gebrauchtmarkt
2. Gebrauchte Hardware
3. Mehr als nur PCs
4. Kasse machen mit gebrauchter Software
5. Turbulentes Jahr
6. Schnell, günstig, gut

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

bb-net, tecXL, U-S-C, MRM Distribution, CDS

Notebook

Gebrauchte Hard- und Software