Vor allem Cloud-Bereich wächst rasant

Wortmann AG knackt erstmals Umsatzmilliarde

24. Januar 2022, 8:47 Uhr | Stefan Adelmann | Kommentar(e)
Wortmann-Firmengründer und -Vorstandsvorsitzender Siegbert Wortmann
© Wortmann

Wortmann kann abermals wachsen. Der Hersteller der „Terra“-Produkte erreichte erstmalig einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro – obwohl Firmengründer Siegbert Wortmann eigentlich mit einem Umsatzrückgang im zweiten Halbjahr rechnete.

Wortmann darf sich über ein weiteres Umsatzplus und den Sprung über eine wichtige Wegmarke freuen: Der IT-Hersteller aus Hüllhorst konnte im vergangenen Jahr erstmals die eine Milliarde und somit einen neuen Umsatzrekord knacken. Und das wider den Trend der pandemiebedingten Herausforderungen der Branche. „Auch das Jahr 2021 ist für uns gut verlaufen. Die Corona-Pandemie hat das Unternehmen weiterhin nicht so stark getroffen wie andere“, berichtet Firmengründer und Vorstandsvorsitzender Siegbert Wortmann. Dabei habe der Anbieter im zweiten Halbjahr eigentlich mit einem Umsatzrückgang gerechnet. „Die Zahlen waren aber auch im dritten und vierten Quartal mehr als beständig und wir konnten in fast allen Bereichen zulegen. Basis dafür war und ist eine herausragende Belegschaft, der mein Dank gilt.“

Im Detail hat Wortmann den Umsatz mit PCs der Eigenmarke Terra „relativ stabil“ gehalten, das Geschäft mit Notebooks, Monitoren und Servern, aber auch die Umsätze der Distribution konnten jeweils wachsen. Noch positiver entwickelte sich zudem der Bereich Cloud und Finanzprodukte. Dieser erreichte Zuwächse von rund 50 beziehungsweise 40 Prozent. Mit diesem Ergebnis sei 2021 laut Unternehmensangaben das bisher erfolgreichste Jahr der 36-jährigen Firmengesichte.

Diese Zahlen spiegeln sich auch in der Größe des ostwestfälischen IT-Anbieters wider. So hat Wortmann im vergangenen Jahr 30 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen und bringt es somit auf mittlerweile 730 Mitarbeiter, wobei fast 100 Mitarbeiter in einem Ausbildungsverhältnis stehen. „Wir wollen auch in unserem 36. Geschäftsjahr an unseren eigenen Stärken und Idealen in einem schwieriger werdenden Markt festhalten und werden auch in Zukunft ein solider Geschäftspartner sein, um weiter sichere Arbeitsplätze zu schaffen“, bekräftigt Siegbert Wortmann. „Da brauchen wir uns vor keinem anderen Unternehmen zu verstecken.“ Zudem freue sich der Vorstandsvorsitzende, dass die Erweiterung der eigenen „Terra Cloud“ mit den Cubes 8 und 13 in der Planung schon weit vorangeschritten sei.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Wortmann

PC

Peripherie

Anbieterkompass