Schwerpunkte

Googles Android hat bei Betriebssystemen die Nase vorne

700.000 neue Android-Geräte pro Tag

22. Dezember 2011, 13:34 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Mehr als 700.000 Android-Geräte werden pro Tag neu angemeldet. Mitte November hatte die Aktivierungsquote noch bei 550.000 Android-Geräten pro Tag gelegen.

Googles Android ist weltweit auf dem Vormarsch. Derzeit werden täglich mehr als 700.000 neue Android-Geräte aktivier, teilte Andy Rubin, Chef von Googles Android-Sparte, via Google+ und Twitter mit. Dabei stellte Rubin klar, dass Google jedes Gerät nur einmal zähle, wenn es erstmals mit dem Internet verbunden werde. Wiederverkauften Geräte würden nicht erneut gezählt.

Damit steigt die Zahl der weltweit genutzten Android-Geräte kontinuierlich an. Mitte November hatte die Aktivierungsquote laut Google noch bei 550.000 Android-Geräten pro Tag gelegen, im Juni bei 500.000 und im Mai bei 400.000. Vor einem Monat meldete Google, dass weltweit insgesamt 200 Millionen Smartphones und Tablets mit dem Mobilbetriebssystem freigeschaltet sind.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

So schön kann Android sein
Apps: Android knackt die 10 Milliarden

Verwandte Artikel

Google