Abas Systemhaus

Abas Software schluckt seinen Vertriebspartner

25. Oktober 2021, 16:06 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Das Management von Abas: Emmanuel Moritz, VP International Operations Abas Software GmbH und Interim Manager der Abas Systemhaus GmbH, Richard Furby, General Manager Abas Software und John Ohlrau, CEO der Abas Systemhaus (von links)
Das Management von Abas: Emmanuel Moritz, VP International Operations Abas Software GmbH und Interim Manager der Abas Systemhaus GmbH, Richard Furby, General Manager Abas Software und John Ohlrau, CEO der Abas Systemhaus (von links)
© Abas Software

ERP-Anbieter Abas Software übernimmt mit der Abas Systemhaus GmbH den Vertriebspartner und Systemintegrator für seine ERP-Lösungen. Das Systemhaus betreut über 70 mittelständische Fertigungs- und Handelsunternehmen in Norddeutschland.

Die Abas Software GmbH übernimmt ihren Systemhaus- und Integrationspartner im Norden. Das Abas Systemhaus mit Hauptsitz in Reinbek in der Metropolregion Hamburg/Schleswig-Holstein fungiert als Vertriebspartner für ERP-Kunden von Abas in Norddeutschland.

Durch die Übernahme deckt der Anbieter von ERP-Software für mittelständische Fertigungsunternehmen nun eine weitere deutsche Region direkt ab.

Emmanuel Moritz, VP International Operations bei Abas, wird mit sofortiger Wirkung Interim General Manager bei der Abas Systemhaus GmbH. Während eines Übergangszeitraums wird John Ohlrau, der das Abas Systemhaus 20 Jahre lang als CEO geleitet hat, die Geschäfte weiter mitbetreuen. Beide Führungskräfte sollen eng mit dem bestehenden Management-Team in Reinbek zusammenarbeiten.

Ohlrau sieht durch den Zusammenschluss viele positive Aspekte: „Durch die vollständige Integration haben unsere Mitarbeiter einen einfacheren Zugang zu Produktwissen und mehr Ressourcen für eine noch bessere Kundenbetreuung. Das kommt langfristig auch dem Kundenerlebnis zugute und zahlt in den Kundenservice ein, wo wir bereits jetzt höchste Qualität bieten.“

Abas Software mit Hauptsitz in Karlsruhe vermarktet seine ERP-Lösung vor allem an mittelständische Unternehmen. Fertigungsunternehmen können damit typische Geschäftsprozesse automatisieren und flexibel an die Anforderungen des Marktes anpassen.

Die 1994 gegründete Abas Systemhaus GmbH ist seit über 25 Jahren ein wichtiger ERP-Partner von Abas und betreut über 70 mittelständische Fertigungs- und Handelsunternehmen in Norddeutschland. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Reinbek sowie Regionalbüros in Oldenburg und Lübeck hat ein umfangreiches Dienstleistungsangebot, das von Beratung, ERP-Projekten, Implementierungsdienstleistungen und Kundenservice über Software-Wartung und -anpassung bis zu IT-Peripherie reicht.


Verwandte Artikel

Abas Software

ERP

Systemhaus

Matchmaker+