Schwerpunkte

Plattform für Projekt- und MSP-Geschäft

Acondistec öffnet Cloud Campus für Partner

31. März 2021, 08:31 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Acondistec öffnet Cloud Campus für Partner
© Acondistec

Acondistec stellt seine cloudbasierte Netzwerkmanagement-Lösung über die »Cloud Campus«-Plattform ab jetzt für alle MSPs und Systemhäuser zur Nutzung bereit.

Acondistec ermöglicht seinen Partnern jetzt auch den Einstieg in cloudbasiertes Netzwerkmanagement. Dafür bietet der Value Added Distributor die von Huawei Enterprise entwickelte Plattform »Cloud Campus«, die einige Acondistec-Partner bereits kommerziell nutzen, jetzt allen MSPs und Systemhäusern zur Nutzung an.

Die Lösungsplattform eignet sich laut Acondistec für den kommerziellen Einsatz ebenso wie für öffentliche Auftraggeber ─ beispielsweise für Einrichtungen, die Systemhäuser im Rahmen des »Digitalpakt Schule« betreuen. So können Schulträger mit Cloud Campus die Netzwerke all ihrer Schulen über ein intuitives Dashboard zentral verwalten und optimieren. Weitere Einsatzfelder seien beispielsweise Retail-Ketten und Unternehmen, die Cloud Campus zur zentralen Verwaltung der Netzwerke in allen Filialen oder für effizientes Warehousing nutzen könnten. Auch im Bereich Healthcare gebe es etliche Bereiche, in denen Partner auf Grundlage von Wifi6, IoT-fähigen Geräten und Cloud Campus sichere Lösungen mit eingebauter Zukunftsfähigkeit schaffen könnten.

»Mit der Öffnung der Plattform wollen wir alle Häuser in die Lage versetzen, ihren Endkunden umfassendes Netzwerkmanagement per Cloud in kleinen und großen Projekten anbieten zu können«, erläutert Bernhard König, Director Presales bei Acondistec. »Bei Cloud Campus haben Partner die Möglichkeit, Netzwerk-Projekte im klassischen Resale abzuwickeln, oder ihren Endkunden als Managed Service Provider Mehrwerte anzubieten und damit zusätzliche Einnahmen zu erzielen.«

So können Partner für ihre Endkunden individuelle Service- und Angebotspakete nebst individuellem Pricing aufsetzen. Beispielsweise, indem sie die Acondistec-Lösung in Ergänzung zu anderen Plattformen betreiben. »Tatsächlich lassen sich die Migration in und aus der Plattform so schnell vollziehen, dass auch der Einsatz in hybriden Strukturen denkbar ist«, betont König.

Systemhäuser können die Lösung zudem mit eigenem Branding und unter ihrem Namen und Firmenlogo vertreiben. Acondistec will die Geschäftsentwicklung durch umfangreiche Marketing-Aktivitäten und Leads unterstützen.

Der VAD verstehe sich als »Enabler für MSPs und Systemhäuser«, erklärt König. »Deshalb haben wir uns klar gegen hohe Einstiegshürden entschieden, wie sie bei Marktbegleitern üblich sind: Für den einfachen Einstieg bieten wir allen Interessierten eine Teststellung inklusive Support für 90 Tage an. Hierbei richtet sich die Anzahl der Geräte, Lizenzen und der Umfang der Trainings nach dem jeweiligen Anwendungs-Szenario. Zudem gibt es jeden Donnerstag kostenlose Trainings-Webinare, die Interessierten den Umgang mit der Plattform und ihrer Einsatzmöglichkeiten – auch im Bereich von KI-gestützten Analytics und Predictions für optimierte Netzwerke – vermitteln«.

Auch für ihre eigenen Kunden können die Systemhäuser und MSPs eine Teststellung bekommen. Dank dieser Möglichkeit zur gemeinsamen Erprobung konnten etliche Partner ihre Kunden bereits von Cloud Campus überzeugen, berichtet der VAD. In den vergangenen Monaten seien einige erfolgreiche Pilotprojekte gestartet, darunter auch bei einem namhaften deutschen Autobauer.

Als gutes Verkaufsargument kann das von Acondistec belegte, ISO-27001-Level-3-zertifizierte Rechenzentrum in der Nähe des eigenen Standorts dienen, das alle DSGVO-Auflagen erfüllt. Der Betrieb und Support der Plattform und ihrer Nutzer erfolgt in Deutschland; die Datenhaltung und der -zugriff seien stets völlig transparent. Für Partner, deren Kunden eine besondere Datenschutzstrategie benötigen, stehe zudem ein deutsches Expertenteam zur Verfügung, das sie bei der Umsetzung kundenindividueller Anforderungen unterstütze, versichert der VAD.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Acondistec, Huawei

Cloud Business

Cloud Computing