Schwerpunkte

Allgeier kauft It-novum Gmbh

Akquisition stärkt Allgeiers Enterprise-IT-Geschäft

30. Juni 2021, 13:41 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Akquisition stärkt Allgeiers Enterprise-IT-Geschäft
© Adobe Stock / canjoena

Die Allgeier-Gruppe übernimmt den Business-Open-Source-Spezialisten It-novum und schärft damit ihr Profil in den Feldern Open-Source-basierte Softwarelösungen und Öffentliche Auftraggeber.

Nach zahlreichen Akquisitionen von IT-Systemhäusern schlägt nun auch Allgeier SE zu. Der IT-Dienstleister übernimmt den Business-Open-Source-Spezialisten It-novum GmbH von der KAP AG.

Mit dem Zukauf schärft die Allgeier-Gruppe ihr Profil in den Feldern Open-Source-basierte Softwarelösungen und Öffentliche Auftraggeber und will auch Innovationsthemen wie Smart City, IoT, digitale Prozesse und Robotic Process Management weiter vorantreiben.

„Die Kombination aus innovativen Business-Open-Source-Technologien, attraktiven Kunden aus Public Sector und freier Wirtschaft und tiefgreifenden Prozesskenntnissen von Lösungen rund um wesentliche Innovations- und Wachstumsthemen hat uns sehr gereizt“, verdeutlicht Allgeier-Vorstand Hubert Rohrer. „Unser Ziel ist es, für unsere über 2.000 Kunden moderne, datengetriebene Digitalisierungsthemen anzubieten, um dem hohen Bedarf nach Lösungen zur digitalen Transformation noch besser zu begegnen. Dafür sind die Produkte und Leistungen von It-novum eine perfekte Erweiterung unseres umfassenden IT-Dienstleistungs- und Softwareportfolios.“

Auch bei It-Novum erhoffe man sich „unter dem Dach eines der Top IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum“ bessere Wachstumschancen, wie Geschäftsführer Michael Kienle betont: „Ich verspreche mir viel von dem Zugriff auf das Expertennetzwerk und das ausdifferenzierte IT- und Software-Services-Portfolio der Allgeier SE, weil wir dadurch eine noch bessere Wachstums- und Entwicklungsperspektive erhalten.“

Für die Kunden von It-novum soll sich durch die Übernahme nichts ändern. „IT-novum bleibt nach wie vor Ansprechpartner für Support- und Implementierungsfragen“, so Kienle. „Unsere Kunden werden aber durch die Einbettung in eine starken IT- und Software-Dienstleistungsgruppe von vielen zusätzlichen Beratungsleistungen und Services profitieren. Der Zugriff auf die Experten von Allgeier SE ermöglicht es uns, zukünftig auch sehr spezielle und technische Kundenanforderungen optimal und nahezu vollständig abzudecken.“

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Allgeier

Digitale Transformation

IT-Dienstleister