Volumen von 18,5 Milliarden US-Dollar

Auslaufende IT-Services-Verträge sind ein Milliardenmarkt

© Gorodenkoff - AdobeStock

In der IT-Wirtschaft stehen zahlreiche Dienstleisterverträge zur Erneuerung an. Für das gesamte Jahr 2022 beläuft sich der Wert dieser Kontrakte weltweit auf 18,5 Milliarden US-Dollar, so die Marktforscher von ISG.

Eine Vielzahl von IT-Dienstleisterverträgen läuft dieses Jahr aus und steht zur Erneuerung an. Für IT-Service-Anbieter eröffnen sich dadurch milliardenschwere Geschäftschancen. Wie das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Information Services Group (ISG) errechnet, beläuft sich der Wert dieser Kontrakte weltweit für das gesamte Jahr 2022 auf 18,5 Milliarden US-Dollar. ISG stützt diese Zahl auf den „ISG Index“, der alle Fremdvergaben mit einem jährlichen Vertragsvolumen (Annual Contract Value, ACV) von mindestens 5 Millionen US-Dollar erfasst.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
2022 stehen zahlreiche IT-Service-Verträge zur Erneuerung an
2022 stehen zahlreiche IT-Service-Verträge zur Erneuerung an
© ISG

Fast drei Viertel der auslaufenden Verträge entfallen auf das IT-Outsourcing. Die übrigen 28 Prozent betreffen den Bereich Business Process Outsourcing (siehe Infografik). Gut die Hälfte der Verträge stammt aus Nord- und Südamerika, 38 Prozent aus der EMEA-Region und 10 Proeznt aus dem asiatisch-pazifischen Raum.

Bricht man die Zahlen auf einzelne Wirtschaftszweige herunter, so fällt auf, dass beinahe die Hälfte der Verträge, die zur Erneuerung anstehen, auf die Finanzdienstleistungsbranche (29 Prozent) und die Fertigungsindustrie (19 Prozent) entfallen. Auf den weiteren Plätzen folgen Business Services (12 Prozent), Medien & Telekommunikation (10 Prozent), Energiewirtschaft (8 Prozent) sowie Gesundheit & Pharma (8 Prozent).


Verwandte Artikel

ICT CHANNEL

Outsourcing

IT-Services

Anbieterkompass