Schwerpunkte

Übernahme von Viritim

Bechtle kauft wieder im Sharepoint-Umfeld zu

25. März 2013, 12:32 Uhr   |  Ulrike Garlet | Kommentar(e)

Bechtle kauft wieder im Sharepoint-Umfeld zu

Lorenz Goebel, Geschäftsführer von HanseVision

Mit dem Systemhaus Viritim aus Karlsruhe hat Bechtle erneut einen Spezialisten für SharePoint und Exchange akquiriert. Bechtle erweitert sein Angebot mit der Übernahme vor allem um LotusNotes-Migrationen.

Bechtle verstärkt den Geschäftsbereich Software und Anwendungslösungen durch eine weitere Übernahme. Nach den Akquisitionen der beiden SharePoint-Spezialisten HanseVision aus Hamburg und Redmond Integrators aus Bochum in den Jahren 2011 und 2012 baut Bechtle nun seine Collaboration-Kompetenz durch die Übernahme des Karlsruher Systemhauses Vititim weiter aus.

Der mit sofortiger Wirkung zur Bechtle Gruppe zählende IT-Dienstleiser ist seit zwölf Jahren auf die Microsoft Office-Technologien SharePoint und Exchange spezialisiert. Das Leistungsportfolio umfasst Beratung und Konzeption, Projektrealisierung und Support. Erfahrung haben die Experten von Viritim insbesondere bei der Migration von Lotus Notes auf Exchange. Der Microsoft Gold Certified Partner ist vor allem im Enterprise-Umfeld im Einsatz und verfügt über viel Projekterfahrung in Konzernen. Bereits in der Vergangenheit arbeitete Viritim sowohl mit Bechtle IT-Systemhäusern als auch mit der HanseVision in verschiedenen Kundenprojekten zusammen. Im Geschäftsjahr 2012 lag der Umsatz bei rund einer Million Euro.

Das Karlsruher Systemhaus wird nun mit dem Bechtle Tochterunternehmen HanseVision verschmolzen, die beiden Viritim Geschäftsführer Dirk Becker und Jürgen Krummel bleiben als Mitglieder der Geschäftsleitung von HanseVision weiter im Unternehmen. Das Viritim-Team, das aus zehn Consultants besteht, wird im Bechtle Systemhaus Karlsruhe neue Büroräume beziehen.

»Wir ergänzen unser Portfolio durch einen exzellenten Spezialisten für Lotus-Notes-Migration und verstärken zudem unsere SharePoint-Kompetenz im Südwesten. Das Know-how der Consultants von Viritim wird im Markt stark nachgefragt. Es freut uns, mit den Experten ein eingespieltes Team für uns gewonnen zu haben«, sagt Lorenz Goebel, Geschäftsführer von HanseVision.

Seite 1 von 2

1. Bechtle kauft wieder im Sharepoint-Umfeld zu
2. Regionale Sharepoint-Teams

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Systemhäuser diskutieren mit CRN
Bechtle knackt die Zwei-Milliarden-Marke
Bechtle will Fünf-Milliarden-Marke überspringen

Verwandte Artikel

Bechtle

Systemhaus