Akquisition

Cloudreach-Übernahme durch Atos abgeschlossen

Multi Cloud
© vectorfusionart | AdobeStock

Im Dezember 2021 hatte Atos die Übernahme von Cloudreach angekündigt. Nun vermeldet das Unternehmen, dass der Prozess abgeschlossen sei.

Mit dem Abschluss der Cloudreach-Akquisition sowie mit den Akquisitionen von Syntel, Maven Wave, Edifixio sowie zuletzt VisualBI und AppCentrica will Atos die strategische Vision stärken, Cloud als Grundlage der Unternehmenstransformation zu sehen. Atos wolle laut eigenen Angaben seine Cloud-Innovation und -Automatisierung mit der Cloud-Planungs- und -Bewertungssoftware Cloudamize, die neue Funktionen für die Cloud-Migration bietet, in seiner Atos Onecloud-Praxis weiter stärken. Atos Onecloud vereint Cloud-Beratung, Expertise in der Anwendungstransformation, vorgefertigte Cloud Accelerators und innovative Talente in einer Reihe von End-to-End-Services, um Kunden auf ihrem Weg in die Cloud zu unterstützen.

Cloudreach, 2009 gegründeter Anbieter für Multi-Cloud-Services, hat sich auf die Entwicklung von Cloud-Anwendungen sowie Cloud-Migration spezialisiert. Das Unternehmen bringt Cloud-spezifisches Fachwissen sowie globale Partnerschaften mit AWS, GCP und Azure mit – darunter das AWS Strategic Collaboration Agreement und die Ankündigung von Cloudreach als AWS Consulting Partner of the Year 2021 für UK und Irland. Rund 600 MitarbeiterInnen in den Bereichen Cloud Platforms, Applications sowie Security sind laut Unternehmensangaben für Cloudreach aktuell tätig. Neben dem Hauptsitz in London verfügt das Unternehmen über weitere Standorte in den USA, Kanada, den Niederlanden, Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Indien.

Zuerst erschienen auf funkschau.de.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

Atos

Cloud Business

IT-Services

Anbieterkompass