Schwerpunkte

Soziales Netzwerk für Unternehmen

Collaboration à la Salesforce.com

02. März 2011, 07:00 Uhr   |  Werner Fritsch | Kommentar(e)

Collaboration à la Salesforce.com

Salesforce offeriert den Unternehmen ein Pendant zu Facebook und Lotus.

Auf der Website Chatter.com des CRM-Spezialisten und SaaS-Vorreiters Salesforce.com können Unternehmen nun soziale Netzwerke realisieren. Mitarbeiter von Kunden des Softwareanbieters können sich dort anmelden.

Mit Chatter haben Unternehmen die Möglichkeit, ein soziales Netzwerk aufzubauen, um die Zusammenarbeit von Mitarbeitern zu verbessern, sagt der Anbieter Salesforce.com. Die Angestellten können sich mit einer verifizierten E-Mail-Adresse ihres Unternehmens auf der Website www.chatter.com registrieren.

Chatter.com unterstützt 15 Sprachen und eignet sich damit auch für Unternehmen, die international aufgestellt sind. Das Kommunikationssystem bietet Profile, Statusaktualisierungen und Echtzeit-Benachrichtigungen, die durch Facebook bei Konsumenten populär geworden und durch Hersteller von Collaboration-Software wie beispielsweise IBM schon seit einigen Jahre angeboten werden.

Anwender können Dokumente gemeinsam nutzen, Kollegen folgen und Gruppen bilden, Abteilungs- und Organisationsgrenzen überschreiten und miteinander kommunizieren und arbeiten. So sollen sich Teamprojekte besser managen und Kundenfragen schneller klären lassen.

In einer weltweiten Umfrage unter 6.000 Salesforce-Kunden sagten die Unternehmen, dass Chatter ihre Mitarbeiter produktiver macht – mit 28 Prozent weniger Meetings und 32 Prozent weniger E-Mails. Darüber hinaus gaben fast 50 Prozent der Befragten an, Informationen jetzt schneller zu finden als zuvor. »Mit Chatter.com kann jedes Unternehmen bisher ungeahnte Dinge als Team leisten«, verspricht Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com.

Chatter ist ohne zusätzliche Kosten in allen Lizenzen für Salesforce CRM und Force.com enthalten. Chatter-Plus-Lizenzen kosten 15 Euro pro Monat für Kunden der Professional, Enterprise oder Unlimited Edition. Chatter Free ist für Salesforce.com-Kunden kostenlos verfügbar.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Rummel um Cloud Computing bringt auch SaaS auf Touren
Salesforce.com erweitert Cloud-Angebote
Bis auf weiteres dominiert Microsoft, doch IBM hofft auf eine zweite Chance

Verwandte Artikel

Collaboration

Soziale Netzwerke

SaaS