Schwerpunkte

Aufsichtsrat nun beschlussfähig

Easy Software jetzt offiziell ohne CEO

23. März 2020, 10:00 Uhr   |  Martin Fryba | Kommentar(e)

Easy Software jetzt offiziell ohne CEO
© EASY SOFTWARE AG

Seit 10.Februar 2020 CFO bei Easy Software: Oliver Krautscheid

Der Aufsichtsrat der Easy Software AG ist wieder beschlussfähig. Erste Amtshandlung: CEO Dieter Weißhaar wird jetzt auch offiziell entlassen. Einen Rekord im fünf Wochen dauernden Interregnum hat der neue CFO bereits aufgestellt.

Seit Freitag letzter Woche ist der zweiköpfige Aufsichtsrat des DMS-Herstellers Easy Software wieder beschlussfähig. Das Amtsgericht Duisburg folgte dem Vorschlag des Unternehmens, Serkan Katilmis in den Aufsichtsrat zu berufen. Die gerichtliche Bestellung war notwendig gewesen, weil der Vorsitzende des Kontrollgremiums, Oliver Krautscheid, in der Nacht am 10. Februar 2020 überraschend als CFO in den Vorstand wechselte und das Kontrollgremium seither nicht beschlussfähig war. Am vergangenen Freitagabend dann wurde CEO Dieter Weißhaar wie erwartet »mit sofortiger Wirkung« abberufen. Stefan ten Doornkaat übernimmt den verwaisten Vorsitz des Aufsichtsrats.

Weißhaar soll gegen Compliance-Auflagen verstoßen haben, was dieser gegenüber CRN bestreitet. Er sei seit Ende seines Urlaubs am 11. März 2020 von CFO Krautscheid an der Amtsführung gehindert worden, versicherte der nun offiziell abberufene CEO gegenüber CRN.

Wer neuer CEO werden wird, beziehungsweise ob Easy Software überhaupt einen neuen CEO sucht oder CFO Krautscheid übernimmt, dazu teilte das Unternehmen nichts mit. Weißhaar hatte Easy Software als Alleinvorstand geführt.

Schon jetzt hat das fünfwöchige Gezerre zwischen den Organen der Gesellschaft und seinem geschassten CEO dem DMS-Hersteller massiv geschadet. Der Aktienkurs ist seit 10.Februar dieses Jahr um rund 60 Prozent eingebrochen.

In kommunikativer Hinsicht hat CFO Krautscheid einen beindruckenden Rekord aufgestellt: Seit seinem Wechsel vom Aufsichtsratsvorsitz in den Vorstand in einer außerordentlichen Nachtsitzung am 10.Februar hat der aktuelle Alleinvorstand bei Easy Software sage und schreibe neun Ad-hoc-, beziehungsweise Börsenmitteilungen des Unternehmens veröffentlichen lassen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Easy Software AG

DMS

Cloud Business