MDE-Software

Fehleranfällige Lieferanten schnell erkennen

29. Juli 2022, 17:45 Uhr | Folker Lück | Kommentar(e)
Paketversand
Paketversand
© Freedomz / AdobeStock

Das in Grasdorf bei Hildesheim ansässige Systemhaus Cosys Ident GmbH bietet eine effiziente Lagerverwaltungslösung als Komplettpaket an. Trends und Probleme im Lager werden schnell erkannt.

Papier- und Excel-Listen sind in der Lagerverwaltung längst nicht mehr zeitgemäß und werden durch MDE Software abgelöst. Eine solche Softwarelösung bietet Cosys als Komplettpaket an, optional auch zusammen mit MDE Geräten. Mit der MDE Software ist es möglich, einen schnellen und akkuraten Überblick über die Lagerbestände zu erhalten. In Kombination mit neuester Analyse-Software werden Engpässe etwa bei der Mitarbeiterverteilung zu Stoßzeiten sofort erkennt.

Mit Hilfe der Software, der MDE-Geräte und deren Zubehör erhalten Unternehmen Tools, um ihre Lagerprozesse professionell abzuwickeln. Zu den Software-Modulen gehören Wareneingang, Kommissionierung, Umlagerung, Einlagerung und Auslagerung. Um beispielsweise eine Einlagerung vorzunehmen, wählt der Anwender im App-Hauptmenü auf dem MDE Gerät das Einlagerungsmodul aus. Nach dem Scannen des Lagerplatzbarcodes scannt der Lagermitarbeiter die Barcodes der Artikel ein, welche eingelagert werden sollen. Außerdem wird die Menge erfasst. Die Einlagerung wird abgeschlossen und die Daten darüber, wer wann welche Artikel wo eingelagert hat, werden über WLAN an das System übertragen.

Cloud und Prozessdatenanalyse

In der Cloud sind die erfassten Daten einsehbar, alle Bestände lassen sich tagesaktuell prüfen. Der Zugriff auf die Cloud erfolgte über einen beliebigen Browser über PC und Laptop. Im WebDesk werden Ihre Bestandsdaten in sortier- und filterbaren Tabellen angezeigt. Die Ansichten lassen sich individuell an die jeweiligenAnforderungen anpassen, ein- und Ausblenden und durchsuchen. Der WebDesk zeigt Ihre Cloud Daten an. Um die COSYS Lösung im Lager am besten zu nutzen, übertragen Sie vorher Ihre Stamm- und Artikeldaten in die COSYS Cloud. So erkennt die mobile App auf den MDE Geräten welcher Artikel gescannt wurde und kann so Artikeltext und Lagerplatzbezeichnung anzeigen.

Ein neuer Teil und Software-Addon für die Bestandsführung ist die PDA-Lösung von Cosys. PDA steht hier für Prozessdatenanalyse. Die Software-Ergänzung ermöglicht durch die eigenen Prozessdaten die Erstellung verschiedener Analysen, anhand derer schnell Arbeitskräftemängel, Top-Produkte und die Lagerauslastung abgelesen werden können. Neue Prozessdaten werden in Echtzeit aus den Basis-Lösungen entnommen und im WebDesk angezeigt, wodurch Anwender sofort auf Trends und Probleme im Lager reagieren können.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

ICT-CHANNEL

Logistik

Digitale Transformation

Matchmaker+