Neuer Bereich für Geschäftsanwendungen

Fujitsu etabliert Bereich für Business Application Services

Carsten Lange leitet den neu geschaffenen Geschäftbereich Business Application Services bei Fujitsu
Carsten Lange leitet den neu geschaffenen Geschäftbereich Business Application Services bei Fujitsu
© Fujitsu

Fujitsu führt seine Centers of Excellence für SAP, Microsoft und ServiceNow zusammen. Die Leitung des neu geschaffenen Geschäftsbereichs Business Application Services (BAS) übernimmt Carsten Lange.

Um seine globale strategische Ausrichtung mit dem Fokus auf beratung- und industrieorientierte Consultingservices zu stärken, führt Fujitsu mit sofortiger Wirkung seine Centers of Excellence für SAP, Microsoft und ServiceNow zusammen.

Den neu geschaffenen Geschäftbereich Business Application Services (BAS) leitet Carsten Lange. Er soll den Ausbau des Servicegeschäfts, das einen Kernbereich der Wachstumsstrategie von Fujitsu darstellt, weiter vorantreiben. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an Rupert Lehner, Head of Central and Eastern Europe & Products Europe bei Fujitsu.

Carsten Lange verantwortete zuletzt das SAP-Geschäft bei T-Systems als Global Head Specialized Sales SAP. Davor war er viele Jahre bei Itelligence und dort unter anderem als Head of Sales Deutschland tätig. Von 2005 bis 2006 war Lange bei seinem neuen Arbeitgeber Fujitsu schon einmal als Sales Manager beschäftigt.

Relevante Anbieter


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Fujitsu, SAP, T-Systems

Applikationsmanagement

SaaS

Anbieterkompass