Wachwechsel bei Horn & Cosifan

IT-Systemhaus stellt Weichen für die Zukunft

27. September 2022, 15:31 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Tobias Pflüger, Geschäftsführer von Horn & Cosifan
Tobias Pflüger übernimmt die Geschäftsführung von Horn & Cosifan
© Horn & Cosifan

Nach fast 40 Jahren in der IT-Branche übergibt Gunter Horn die Leitung des von ihm gegründeten Systemhauses Horn & Cosifan an seinen Co-Geschäftsführer ab. Tobias Pflüger soll das Unternehmen als Teil einer überregional agierenden Systemhaus-Gruppe in die Zukunft führen.

Mit einem Wechsel der Führungsspitze stellt das IT-Systemhaus Horn & Cosifan die Weichen für seine Weiterentwicklung. Gründer und langjähriger Geschäftsführer Gunter Horn verabschiedet sich nach vier Jahrzehnten in der IT-Branche in den Ruhestand und übergibt den Staffelstab an Tobias Pflüger, der seit August 2022 das Unternehmen als Co-Geschäftsführer leitet. Ab Oktober wird der die Leitung vollständig übernehmen.

Er soll das regionale Unternehmen, das zur überregional agierenden Systemhaus-Gruppe von Mehrheitsgesellschafter Harald Quandt Industriebeteiligungen (HQIB) und Cadence Growth Capital (CGC) gehört, zukunftsfähig und für weiteres Wachstum aufstellen. Der erfahrene IT-Fachmann und seit mehr als 20 Jahren in der Branche verwurzelt und war bereits in verschiedenen Unternehmen in Führungspositionen tätig, zuletzt bei Damovo und davor bei Bechtle und Cancom.

Mit Tobias Pflüger stehe ein erfahrener und kompetenter Nachfolger bereit, der den Managed-IT-Service-Anbieter in eine erfolgreiche Zukunft führen werde, so der Firmengründer.

Gunter Horn hatte Horn & Cosifan 1993 gemeinsam mit der CosiFan Computersysteme GmbH gegründet und 29 Jahren stetig weiterentwickelt. Heute beschäftigt das IT-Systemhaus mit Sitz in Frankfurt am Main rund 80 Beschäftigte. Das Portfolio umfasst die Beratung, Konzeption, Implementierung und den Support des gesamten IT-Lifecycles, den Betrieb hochmoderner und hochsicherer Rechenzentren in Frankfurt am Main und darüber hinaus die umfassende Betreuung der mobilen Unternehmenskommunikation der Kunden.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Cancom, Bechtle, Damovo

Systemhaus

ITK-Köpfe

Matchmaker+