Konkurrenz für Nexus 7 und Surface

Kündigt Amazon den Kindle Fire Nachfolger an?

3. September 2012, 16:00 Uhr | Karl-Peter Lenhard | Kommentar(e)
Wird das der Nachfolger vom Amazon Kindle Fire? © The Verge

Amazon hat für den 6. September die US-Presse zu einem exklusiven Event nach Los Angeles eingeladen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit soll dort der Nachfolger des Kindle Fire vorgestellt werden.

Am 6. September soll Amazon den Nachfolger seines Kindle Fire vorstellen. Für diesen Tag hat der Online-Händler die US-Presse zu einem exklusiven Event nach Los Angeles eingeladen. Der Techblog »The Verge« will sogar schon die ersten Bilder des neuen Amazon-Tablets haben. Darauf lassen sich nur wenige Unterschiede zum Vorgänger ausmachen. Einzig die Kamera an der Frontseite sowie eine Aussparung für ein Mikrofon deuten darauf hin, dass das neue Tablet jetzt auch Videotelefonie beherrscht. Passenderweise zeigen die Bilder auch die VoIP-Software Skype im Einsatz. Ob die Bilder aber tatsächlich das neue Kindle Fire darstellen, ist ungewiss. Auch die ungewöhnliche Anordnung der Kamera an der Querseite des Rahmens verwundert. In Anbetracht der vielen patentrechtlich abgesicherten Geschmacksmuster mag dieser Schritt für Amazon aber ein notwendiges Übel sein.

Gegenüber dem Nexus 7 von Google ist die Weiterentwicklung des Kindle Fire sowie dessen größerer Funktionsumfang überlebenswichtig. Die beiden Geräte treten mit demselben Formfaktor an und sind daher direkte Konkurrenten. Auch die Vermarktung der 7-Zöller ist identisch: die Hersteller bieten ihre Geräte so günstig wie möglich an und wollen ihr Geld später mit den Verkäufen aus den angeschlossenen App-Stores verdienen. Obwohl Amazons Kindle auf dem Android-Betriebssystem basiert, ist das Gerät so beschnitten, dass nur der Zugang zum eigenen App-Store und nicht zu Google Play möglich ist. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Amazon seine Tablets von Anfang an in Europa vertreiben wird, da der Amazon App-Store seit kurzem auch hier verfügbar ist.

Laut »The Verge« sollen die neuen Kindle Fire-Varianten mit einem 7- und einem 10-Zoll-Bildschirm erscheinen.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Amazon

Apps

Tablet-PC

Matchmaker+