Schwerpunkte

Globale Managed-Service-Strategie

Logicalis ernennt Chef für neue Global Services Organisation

04. Mai 2021, 13:56 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Logicalis ernennt Chef für neue Global Services Organisation
© Logicalis

Markus Erb wird neuer Group VP of Services bei Logicalis

Logicalis hat Markus Erb zum Group Vice President of Services ernannt. Er soll auf dieser neu geschaffenen Führungsposition die Managed-Services-Strategie für die Logicalis Group weiterentwickeln und global ausrichten.

Logicalis hat Markus Erb die Leitung der der neu gegründeten Global Services Organisation (GSO) übertragen. Als Group Vice President of Services soll er von dieser in Europa angesiedelten Position aus die Ausrichtung der GSO vorantreiben

Erb ist ab dem 1. Juni 2021 für die Entwicklung und Leitung der Managed-Services-Strategie für die Logicalis Group verantwortlich. Ansässig in Deutschland wird er eine zentrale Rolle bei der Weiterentwicklung des Managed-Services-Portfolios spielen, das auf die Hauptlösungen in den Kompetenzzentren abgestimmt ist.

»Markus Erb kann umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Kundenservices und eine überzeugende Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen im IT-Sektor vorweisen«, erklärtvMichael Chanter, COO der Logicalis Group. »Diese Branchenexpertise wird dringend benötigt, um die regionale Service-Organisation von Logicalis zu einer globalen zu wandeln.«

In den vergangenen 30 Jahren hatte Erb mehrere wichtige Führungspositionen inne und unterstützte Kunden wie die Deutsche Bank, Eon, Rolls-Royce und General Motors dabei, ihre Betriebsabläufe zu optimieren. Zuletzt war er bei DXC Technology Deutschland als Regional Account Delivery Lead Director tätig.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Logicalis

Managed Services

ITK-Köpfe