Schwerpunkte

Herstellerunabhängige Hardware-Wartung

Megafusion: Evernex schluckt Technogroup

24. Juni 2020, 11:47 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Marktführer für Third-Party Maintenance

Technogroup hatte am 25. Mai 2020 noch ein rundes Firmenjubiläum gefeiert. In den 30 Jahren seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen aus Flörsheim zu einem der führenden Anbieter für Third-Party Maintenance (TPM) in der DACH-Region entwickelt. Technogroup bietet aus einer Hand Service-, Dienstleistungs- und Consultingangebote für alle entscheidenden IT-Systeme in Rechenzentren. Das Portfolio wurde über die Jahre an die veränderten Marktanforderungen angepasst und um Value-Added Services wie zum Beispiel Monitoring Netzwerk-Services, IMAC-Services, Änderungen und Updates sowie Recycling von Altsystemen ergänzt.

Heute unterhält die Technogroup IT-Service GmbH 54 Service- und 19 Logistik-Stützpunkte sowie ein weltweites Partnernetzwerk. Sie betreut 5.200 Kunden, beschäftigt knapp 300 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Polen und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 40 Millionen Euro.

Evernex, mit Hauptsitz in Paris, unterhält über 200.000 IT-Systeme in circa 160 Ländern und verfügt über ein globales Netzwerk von 34 Niederlassungen. Mit dem beabsichtigten Zusammenschluss verstärken beide Unternehmen ihre Präsenz in wichtigen Märkten und können ihr Serviceangebot erweitern.

Seite 2 von 2

1. Megafusion: Evernex schluckt Technogroup
2. Marktführer für Third-Party Maintenance

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Technogroup überarbeitet das Servicekonzept
Klaus Stöckert wird CEO der Technogroup

Verwandte Artikel

Technogroup

IT-Dienstleister

IT-Services