Schwerpunkte

Gavriella Schuster leitet Microsofts Partner-Geschäft

Microsoft ernennt neue Channel-Chefin

04. Juli 2016, 14:15 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Microsoft ernennt neue Channel-Chefin

Gavriella Schuster

Microsoft hat mit Gavriella Schuster den Posten des weltweiten Channel-Chefs neu besetzt. Sie tritt die Nachfolge von Phil Sorgen an, dessen Amt sie seit Mai 2016 bereits kommissarisch innehat.

Gavriella Schuster ist neuer Corporate Vice President of Worldwide Partner Group (WPG) von Microsoft. Die Managerin arbeitet bereits seit 21 Jahren für den Softwarekonzern. Schuster hatte das Amt als weltweite Channel-Chefin bereits im Mai 2016 kommissarisch übernommen, weil ihr Vorgänger Phil Sorgen auf eine neue Position als Corporate Vice President der US Enterprise und Partner Group wechselte.

Schuster, die bei Microsoft verschiedene Sales und Marketing Teams für das Server- und Cloud-Geschäft geleitet hatte, übernimmt die Verantwortung für das weltweite Partner-Geschäft bei Microsoft in einer Umbruchssituation. Microsoft versucht seit einigen Jahren, seine Partner stärker für Coud-basierte und Service-orientierte Geschäftsmodelle zu begeistern. Den Partnern wird sich Schuster bei Microsofts weltweiter Partnerkonferenz vorstellen, die vom 10. Bis 14. Juli 2016 in Toronto stattfindet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Microsoft

ITK-Köpfe

Microsoft Office