Betriebssysteme: Windows Vista

Microsoft startet Beta-Test für Service-Pack 2 von Vista

3. Dezember 2008, 9:27 Uhr | Bernd Reder
Die Beta-Version des Service-Packs 2 für Windows Vista undWindows Server 2008 steht abdem 4. Dezember zum Herunter-laden bereit.

Ab dem 4. Dezember will Microsoft die Beta-Version des Service-Packs 2 von Windows Vista Testern zugänglich machen. Das Paket enthält auch die Vorab-Ausgabe von SP2 für Windows Server 2008.

Nach Angaben von Mike Nash, Vice President Windows Product Management bei Microsoft, wird Service-Pack 2 für Vista und Windows Server 2008 keine tief greifenden Änderungen beziehungsweise Verbesserungen bringen, wie das bei SP 1 der Fall war. Die zweite Version des Service-Packs konzentriere sich eher auf das »Fein-Tuning« von Funktionen, so Nash in einem Beitrag im Windows-Team-Blog.

Die endgültige Fassung des SP2 für Vista / Windows Server 2008 wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des kommenden Jahres zur Verfügung stehen. Die Beta-Version kann sich jedermann herunterladen und auf seinem Rechner installieren – auch wenn Microsoft davon abrät, das auf Produktiv-Systemen zu machen.

Ein Bestandteil von Service-Pack 2 wird laut Microsoft eine RTM-Version (Release to Manufacturing) von Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V sein, ein weiterer die Desktop-Suchfunktion Windows Search 4.0.

Weitere Verbesserungen betreffen Bluetooth, Blu-Ray und Wireless-LANs. So unterstützt SP 2 die Bluetooth-Spezifikation 2.1. Mithilfe von »Windows Connect Now« (WCN) soll das Einrichten von Wireless-LANs einfacher werden.

Zudem soll es möglich sein, ohne Zusatzsoftware Blu-Ray-Disks direkt unter Windows Vista zu beschreiben.


Das könnte Sie auch interessieren

Matchmaker+