Neue Vertriebspartnerschaften

MRM stellt sich breiter auf

6. Dezember 2022, 13:00 Uhr | Lars Bube
MRM vertreibt VIPRE
© VIPRE

Um nicht alleine vom Geschäft mit gebrauchter Software abhängig zu sein, baut die MRM Distribution ihr Angebot weiter aus. Neben den Security-Lösungen von Vipre und Ftapi bekommen die Partner jetzt auch Zugriff auf die Integrationsplattform von Quickwork.

In nur fünf Jahren im Markt hat sich die MRM Distribution im Bereich gebrauchte Software zu einem der wichtigsten Anbieter im deutschsprachigen Markt entwickelt. Neben mehr als 4.700 direkt registrierten Partnern kooperiert der Spezial-Distributor auch mit Einkaufsverbänden wie Synaxon und Nordanex. Um die nächste Phase des Wachstums einzuläuten setzt das seit Juli von Christian Bedel geführte Unternehmen nun auf eine strategische Erweiterung seines Angebots für die Reseller. Neben der Komplettierung des Used-IT-Angebots mit gebrauchter Hardware und der SAMaaS-Lösung von CCP Software stehen dabei vor allem die für Firmen und Behörden besonders wichtigen Bereiche Security und Workflow-Automatisierung im Fokus. Hier wurden in den letzten Wochen gleich drei neue Vertriebspartnerschaften geschlossen.

So können die MRM-Partner nun etwa auf die Sicherheitslösungen des Münchener Software-Spezialisten Ftapi für die Etablierung effizienter Daten-Workflows zurückgreifen. Die vier plattformbasierten, modular einsetzbaren und skalierbaren Produkte erlauben den Anwenderunternehmen das einfache und sichere Teilen, Speichern und Arbeiten mit sensiblen Daten. Diese werden dabei beim Senden oder Empfangen, Teilen sowie dem strukturierten Dateneingang und automatisierten Datentransferprozessen durch den Einsatz hochsicherer Verschlüsselungstechnologien vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

Darüber hinaus bietet die MRM ihren Resellern seit Kurzem auch die Advanced-Threat-Protection-Lösungen und die Security Awareness Trainings der Vipre Security Group an. Dazu zählen umfassende Endpunkt-, E-Mail- und Web-Sicherheitslösungen genauso wie zielgerichtete Schulungen und Benutzer-Tools, die den Mitarbeitern der Kunden helfen sollen, typische Fehler zu verhindern, die schwerwiegende Sicherheitsgefahren nach sich ziehen können. Vipre verfügt nach eigenen Angaben über eine der weltweit größten Threat Intelligence Clouds und baut auf einen mehrstufigen Sicherheitsansatz, der sich insbesondere dem Schutz der Unternehmens- und Kundendaten widmet.

Ebenfalls neu im Programm der MRM ist die Integrationsplattform von Quickwork. Mit der IPaaS-Lösung (Integration Platform as a Service) lässt sich die Automatisierung von Arbeitsabläufen durch eine no-code Drag 'n' Drop-Schnittstelle ohne Entwicklungsaufwand vereinfachen. Ein typischer Anwendungsfall dafür ist etwa die Erfassung von Kontakten aus einem Marketing-Automatisierungstool und das Hinzufügen dieser Kontakte zum CRM, oder umgekehrt. Aktuell sind bereits über 1.800 Anwendungen in die Plattform-Umgebung integriert. Indem entsprechende Workflows zudem in eine API umgewandelt werden können, lassen sie sich auch einfach über Benutzer- oder Kundengruppen hinweg vervielfältigen.


Verwandte Artikel

MRM Distribution

Distribution

Distributionsverträge

Matchmaker+