Weiterer Zukauf

Netgo Group übernimmt Datev-Spezialisten CKN

8. März 2022, 13:59 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Netgo Basecamp
© Netgo

Die Netgo Group kauft weiter zu. Die jüngste Akquisition der CKN Computer soll die Systemhaus-Gruppe zu einem der führenden Datev-Spezialisten in Deutschland machen.

Mit der Übernahme der in Waltrop beheimateten CKN Computer erweitert die Netgo Group ihre fachliche Kompetenz und wird nach eigenen Angaben einer der größten Anbieter von Datev-IT-Outsourcing Lösungen.

CKN Computer bietet seinen Kunden umfangreiche IT-Lösungen mit Schwerpunkt auf Steuerberatungskanzleien, Wirtschaftsprüfungsunternehmen und deren Mandanten. Die Gründer und Gesellschafter Oliver Günter und Stefan Koch-Niehus führen das Unternehmen seit 2000 gemeinsam. Beide bleiben als Geschäftsführer weiterhin an Bord.

 „Durch den Zukauf der CKN bauen wir zum einen die Marktpräsenz der Netgo Unternehmensgruppe in Deutschland weiter aus und zum anderen bündeln wir unsere gruppenweite Kompetenz, um die speziellen Anforderungen der Steuerberatungskanzleien, Wirtschaftsprüfungs unternehmen und deren Mandaten zu erfüllen“, so Netgo-CEO Oliver Mauss: „Gemeinsam erweitern wir so das Datev-Portfolio in der Netgo Group signifikant und werden damit bundesweit ein führender Datev-Spezialist.“

Für CKN Computer sei der Eintritt in die Netgo Group ein bedeutender Schritt“, betont Geschäftsführer Stefan Koch-Niehus. „Durch den Zusammenschluss bündeln wir unser fachliches Know-how und stärken so unsere Kompetenzen im Datev-Bereich.“


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Netgo, Datev

Systemhaus

Software

Matchmaker+