Datev-IT-Dienstleister

Netgo gründet Spezialisten fürs Kanzleigeschäft

19. September 2022, 11:14 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Netgo Basecamp
© Netgo

Netgo bündelt alle Aktivitäten im Steuerberater- und Mandantenmarkt in einer neuen Gesellschaft: Mit Netgo Tax entsteht ein führender Datev Solution Provider auf dem deutschen Markt.

Netgo führt alle Aktivitäten im Steuerberater- und Mandantenmarkt in einer neuen Gesellschaft zusammen. Mit über einhundert Mitarbeitern an vier Standorten vereint die neugegründete „Netgo Tax“ als größter Datev-IT-Spezialist die ehemalige CKN Computer, die Divacon, die Netgo Aachen und das Kanzleigeschäft der Netgo Mitte unter einem Dach.

Im März dieses Jahres hatte die Netgo Group mit der Übernahme der CKN Computer und der Divacon ihre fachliche Kompetenz in Sachen Datev-IT-Outsourcing-Lösungen erweitert. Zusammen mit der Netgo Aachen, der ehemaligen Comnet, und den Kanzlei-Experten der Netgo Mitte soll der gemeinsame Markenauftritt der Netgo Tax langfristige Wachstumsperspektiven eröffnen.

Kanzleien und deren Mandanten seien für die Netgo eine bedeutende Zielgruppe, erklärt Oliver Mauss, CEO der Netgo Group. „Vor allem das Angebot von Datev als Managed Service Leistung passt hervorragend in unsere Strategie. Durch die Bündelung aller Aktivitäten entsteht mit der Netgo Tax ein deutschlandweit agierender Spezialist mit konsequenter Fokussierung auf den Steuerberater- und Mandantenmarkt.“

Die Geschäftsführung der Netgo Tax werden Oliver Günter und Stefan Koch-Niehus gemeinsam mit Holger Schmitz übernehmen. Oliver Günter und Stefan Koch-Niehus waren bis dato die Geschäftsführer der CKN, Holger Schmitz der Geschäftsführer der Netgo Aachen. Neben der Ausweitung des Leistungsportfolios mit Fokus auf die speziellen Anforderungen von Steuerberatungskanzleien, Wirtschaftsprüfungsunternehmen und deren Mandanten steht vor allem die Kundenorientierung im Vordergrund.

Laut Stefan Koch-Niehus profitieren die Kunden – neben der Spezialisierung des Unternehmens – vor allem von der Größe der neuen Netgo Tax: „Dank des deutschlandweiten Spezialisten-Netzwerks vergrößern sich sowohl Reichweite als auch Kundenabdeckung.“

Zudem bedinge die Bündelung der Kompetenzen im Datev-Bereich, „dass wir unsere Kunden noch besser und ganzheitlicher betreuen können“, so Holger Schmitz: „Wir können überregional agieren und durch das deutlich erweiterte Portfolio unsere Ressourcen in ganz Deutschland optimal nutzen.“


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Netgo, Datev

Managed Services

IT-Services

Matchmaker+