Schwerpunkte

iTac will Servicegeschäft ausbauen

Neuer Director Professional Service DACH bei iTac

31. August 2020, 16:13 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Neuer Director Professional Service DACH bei iTac
© iTac Software AG

Michael Leonhardt, Director Professional Service DACH bei der iTac Software AG

Michael Leonhardt soll als neuer Director Professional Service DACH bei der iTac Software AG das Dienstleistungsportfolio weiter ausbauen.

Michael Leonhardt ist ab sofort Director Professional Service DACH bei der iTac Software AG. In seiner neuen Position übernimmt er die disziplinarische Teamleitung, Personalplanung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter seiner Abteilung. Außerdem trägt er die Gesamtverantwortung für die Projektumsetzung in Time, Budget und Quality sowie für das Controlling.

Leonhardt soll vor allem das wichtige Dienstleistungsportfolio des Softwarespezialisten kontinuierlich weiter entwickeln. Die iTac Software AG bietet MES- und IIoT-Lösungen für transparente, automatisierte Produktionsabläufe. »Da MES- und IIoT-Projekte nicht von der Stange umsetzbar sind, sondern individuell gemäß den Anforderungen ausgeprägt werden, ist der Service- und Dienstleistungsbereich ein wichtiges Geschäftsfeld in unserem Hause. Unter der Leitung von Michael Leonhardt bauen wir dieses weiter aus«, erklärt iTac-CEO Peter Bollinger  

Leonhardt verfügt über mehr als zwanzig Jahre Führungserfahrung, die er unter anderem bei Rolls-Royce Deutschland erworben hat. Hier hatte er von 2010 bis 2020 diverse Funktionen, etwa als Manufacturing Systems Manager und Digital Manufacturing Manager. Dabei setzte Leonhardt unter anderem Projekte im Kontext Industrie 4.0, Smart Factory und IoT um.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

iTac Software AG

Softwareentwicklung

SaaS