N-able: Mac-Spezialist für MSP-Community

One More Thing


Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Technologie skaliert, nicht noch mehr Personal

Es geht N-able aber nicht nur darum, Partnern schnelle Hilfe im Problemfall zu versprechen. Die Nerd sind auch fester Teil einer ständigen Aus- und Fortbildung, die MSPs und ihre Technikern befähigen soll, Kunden-ITs automatisierter und damit effizienter verwalten zu können. Skalierung über Technologie, nicht über Personal, das man als MSP ohnehin nur schwer findet.

 „Allein in diesem Jahr haben sie mehr als 7.500 Partner in Live Boot Camps begrüßt, wöchentliche Sprechstunden für offene Fragen abgehalten, zahlreiche Blogs und Artikel verfasst und bei der Leitung von Partner-Beratungsgruppen geholfen. Die Nerds haben einen nachhaltigen und positiven Einfluss auf den Erfolg unserer MSPs und sind eine unglaubliche Quelle der Innovation und Inspiration für unser Team und unsere Partner“, so Mike Cullen.

Partner wie Niekamp-Urwin von Tomorrow's Technology Today schätzt das Nerd-Team und mehr noch: Es „verändert das Spiel für MSPs, indem es uns unbegrenzten, täglichen Zugang zu erfahrenen Nerds bietet, die uns dabei helfen, uns zu spezialisieren und unser Geschäft auf die nächste Wachstumsstufe zu heben“, sagt die Managerin. Fast könnte man meinen, die N-able-Nerds und der nun neue Mac-Head Charles Mangin würden im Techniker-Team von Niekamp-Urwins Unternehmen arbeiten. Tun sie ja in gewisser Weise auch.

Eine Übersicht über die aktuellen und künftigen Head Nerds bei N-able sinden MSPs auf dieser Webseite.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. One More Thing
  2. Technologie skaliert, nicht noch mehr Personal

Verwandte Artikel

N-able

Managed Services

IT-Management

Anbieterkompass