Schwerpunkte

Magix

Raps von Zauberhand

15. Juni 2007, 08:26 Uhr   |   | Kommentar(e)

Der neue »Magix Music Maker Hip Hop Edition 2« bietet ein komplettes virtuelles Tonstudio für den PC, um eigene Ideen für Rap-Stücke umzusetzen.

Ausgestattet mit mehr als 1.000 vorproduzierten Drumloops, Samples und Vocals von Oldschool bis R’n’B, einem Mischpult, Soundeffekten und Synthesizern können neue Tracks aufgenommen und arrangiert oder alte Hits neu gemischt werden.Wer keinen Plattenspieler besitzt, freut sich über die Scratch Box für digitale Scratches. Der Analogfilter verleiht einzelnen Sounds mehr Ausdrucksstärke und einen besonderen Klangcharakter. Zudem verpasst der Chorus-Effekt so genannten Hooklines einen druckvolleren Sound. Auch eigene Vocals lassen sich über Mikrofon und PC aufnehmen.

Das Produkt ist ab sofort direkt beim Hersteller erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 19,99 Euro.

__________________________________________

INFO

Magix AG
Friedrichstraße 200, 10117 Berlin
Tel. 0180 4899999, Fax 05741 310768
www.magix.de

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen