Schwerpunkte

Adobe Photoshop

Rohdatenplugin für Photoshop aktualisiert

13. Juni 2007, 15:59 Uhr   |   | Kommentar(e)

Rohdatenplugin für Photoshop aktualisiert

Kann jetzt noch mehr: Adobe aktualisiert Photoshop

Adobe hat ein Update des Camera Raw Plug-ins für Photoshop angekündigt, mit dem dreizehn weitere Kameras unterstützt werden. Das Update soll weiterhin die Rauschreduktion und die Schärfeeinstellung verbessern.

Das neue "Camera Raw 4.1" Plug-in unterstützt dreizehn zusätzliche Digitalkameras, darunter die Canon EOS-1D Mark III, Fuji FinePix S5 Pro, Nikon D40x, Olympus E-410, Olympus SP-550 UZ, Sigma SD14, Phase One H 20, Phase One H 25, Phase One P 20, Phase One P 21, Phase One P 25, Phase One P 30 und Phase One P 45. Darüber hinaus ist Camera Raw 4.1 für beliebte Kamerarückteile von Phase One geeignet, darunter die Modelle H20, H25, P20, P21, P30 und P45.

Photoshop Lightroom, welches die Adobe Photoshop Camera Raw-Technologie nutzt, wird die obengenannten Kameramodelle und Rückteile ab dem nächsten Update unterstützen. Updates von Version Cue und Bridge erscheinen zeitgleich mit dem Update des Camera Raw Plug-ins und stehen unter www.adobe.com als kostenlose Downloads zur Verfügung.

Das neue Adobe Camera Raw 4.1 Plug-in ist mit dem Kauf von Photoshop CS3 sowie als kostenloser Download für Nutzer von Photoshop CS3, Photoshop Elements 4.1 (Macintosh) und Photoshop Elements 5.0 (Windows) auf der Adobe Website erhältlich. Das Update des DNG Converter steht unter adobe.com/dng als kostenloser Download zur Verfügung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen