Novell

Schritt in Richtung Linux

13. Dezember 2006, 10:53 Uhr | Michael Hase | Kommentar(e)

Der Software-Anbieter Novell stattet die neue Version seines »Open Enterprise Servers« mit Diensten für Arbeitsgruppen aus, die sich vollständig unter Linux nutzen lassen.

Mit der Nachfolgeversion seines »Open Enterprise Servers« geht Novell einen weiteren Schritt in Richtung Open Source. Von seiner Konzeption her enthält das Produkt einen »Suse Linux«- Systemkern und einen Kernel des traditionellen »Netware«-Sysstems. In Version zwei macht der Hersteller die von Kunden geschätzten Workgroup-Services, die bislang nur unter »Netware« zu nutzen waren, vollständig für »Suse Linux Enterprise« verfügbar. Laut Aussage von Novell werden die Dienste für Arbeitsgruppen unter Linux mindestens genauso gut laufen wie unter »Netware «. Der »Open Enterprise Server 2«, der 2007 ausgeliefert wird, ist für den Einsatz in heterogenen Umgebungen ausgelegt. Durch die Neuerung sollen Unternehmenskunden »die Vorteile von Linux nutzen können, ohne auf die Workgroup-Services von Novell verzichten zu müssen«, wie Kent Erickson, Vice President Workgroup Solutions, erläutert.

Weitere Neuerungen hat der »Open Enterprise Server 2« im Bereich Virtualisierung zu bieten sowie in der Speicher- und Dateiverwaltung. Zudem arbeitet Novell eng mit anderen Herstellern zusammen. So unterstützen Back- Up- und Anti-Virus-Spezialisten wie CA, Commvault, McAfee, Symantec, Syncsort und Trendmicro das Server-Produkt mit ihren Lösungen. Im Sinne der noch frischen Partnerschaft mit Microsoft soll die Neuversion besser als ihr Vorgänger mit »Windows« harmonieren. Novell hat darüber hinaus Trainings- und technische Service-Programme aufgelegt, die Anwendern den Umstieg erleichtern sollen. So erhalten etwa Kunden mit Product Maintenance- Vereinbarungen 90 Tage lang kostenlosen Support für die Installation des »Open Enterprise Servers «. Dieses Angebot gilt auch für Partner. Novell vertreibt seine Software-Produkte über die Distributoren Ingram Micro, Lxpn und Tech Data.

_______________________________________

INFO

Novell GmbH
Nördlicher Zubringer 9-11, 40470 Düsseldorf
Tel. 0211 5631-0, Fax 0211 5631-250
www.novell.de


Matchmaker+