Schwerpunkte

Pro Jahr 36 Prozent Wachstum

Social Business liegt im Trend

23. Dezember 2014, 12:45 Uhr   |  Werner Fritsch | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 2 .

Zusammenarbeit auf neue Weise

Neben den Collaboration-Platzhirschen IBM und Microsoft haben inzwischen viele weitere Hersteller soziale Netzwerke für Unternehmen im Portfolio.
© Experton

Neben den Collaboration-Platzhirschen IBM und Microsoft haben inzwischen viele weitere Hersteller soziale Netzwerke für Unternehmen im Portfolio.

Nach Meinung der Experton-Analysten werden Social Enterprise Networking Suites (SENS) in den Unternehmen immer wichtiger. Die neue Welt bestehe aus mehreren sozialen Netzwerken, in denen man sich mit guten Freunden oder wichtigen Geschäftspartnern austausche und in Kontakt bleibe. Dieser Trend sei in den Unternehmen deutlich zu erkennen. SENS-Lösungen übernehmen viele Funktionen, die bislang durch andere Produkte abgedeckt waren. Dazu zählen Projektmanagement, Filesharing oder App-Entwicklung mit Share-Funktionen.

Trotz der hohen Sicherheitsrisiken durch die Verwendung von sozialen Netzwerken ist die Zahl einschlägiger Werkzeuge laut Experton noch klein. Zudem handelt es sich meist um Spezialangebote, die nur Teilbereiche der Risiken im Social Business abdecken. Ein breiter Security-Ansatz für Social Media und Social Business findet sich noch kaum. Im Gesamtkontext sei das Portfolio von IBM das umfangreichste für soziale Sicherheit. Hier bestehe Bedarf bei den Anwendern und damit viel Potenzial für Security-Hersteller, ihr Portfolio zu erweitern. Nicht zuletzt gebe es Interesse im Hinblick auf die Absicherung personenbezogener Daten.

Seite 3 von 5

1. Social Business liegt im Trend
2. Beratung erforderlich
3. Zusammenarbeit auf neue Weise
4. Zielgerichtete Kundenansprache
5. Wettbewerb um Mitarbeiter

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Salesforce propagiert soziale Anwendungen
Digitalisierung und Clouds prägen CRM-Ausgaben
IT verändert die Zusammenarbeit

Verwandte Artikel

SAP, IBM, Microsoft , Experton Group, Oracle, Salesforce.com

CRM

Software