Tibco präsentiert Cloud EBX

Stammdaten-Management as a Service

29. Juli 2022, 11:59 Uhr | Anna Molder | Kommentar(e)
Tibco Cloud EBX
© Tibco

Tibco hat die Verfügbarkeit von Cloud EBX bekanntgegeben. Mit der Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) für das Stammdaten-Management sollen Nutzer Unternehmensdaten – einschließlich Stamm-, Referenz- und Metadaten – in der Cloud managen können.

Als Bestandteil von Connected Intelligence Cloud ist EBX nun ein zentraler Baustein der Tibco-Produktpalette. Zu dieser gehören die Integration-Platform-as-a-Service-Funktionen (iPaaS) für die Datenintegration samt robusten Analysefunktionen, die allen Anwendern zentrale Einblicke in jede Art von Daten über alle Umgebungen hinweg ermöglichen soll.

Cloud EBX biete als agile Low-Code/No-Code-Plattform in puncto Daten-Management alles aus einer Hand. Das soll zu kürzeren Markteinführungszeiten und schnelleren Geschäftsergebnissen führen, während sich Risiken und Compliance-Anforderungen managen lassen.

Die Implementierung eines modellgestützten Prozesses für Daten-Management ermögliche es Unternehmen, klein anzufangen und im Lauf der Zeit zu skalieren. Aktive Data Governance soll Anwendern bei der sicheren Verwaltung und Nachverfolgung ihrer Datenaktualisierungen helfen. Zugleich erlaube ein robustes Management über den gesamten Lebenszyklus der Daten hinweg die einfache Verwaltung früherer, aktueller und zukünftiger Stammdatenversionen.

Cloud EBX ist eine Cloud-native Multi-Domänen-Lösung für das Stammdaten-Management – einschließlich Master-, Referenz- und Metadaten – in einem Angebot. Das robuste Hierarchie-Management umfasst laut Tibco alle Arten und eine beliebige Anzahl von Hierarchien. Nutzer sollen dadurch zu einem substanziellen und holistischen Verständnis von Datenbeziehungen gelangen können. Die „Match-and-Merge“-Funktionen vereinfachen es, Survivorship-Regeln zu konfigurieren, um konsolidierte Golden Records zu erzeugen, Kontrolle und Steuerung der Daten zu vereinfachen und deren Herkunftsbeziehungen zu bewahren, so die weiteren Angaben. Außerdem unterstütze die erweiterte Suche und Abfrage durch den Einsatz einer integrierten Abfragesprache benutzerfreundliche Suchfunktionen für alle Anwender und deren Daten.

Die SaaS-Lösung stellt Daten breiten Nutzerkreisen in den Unternehmen zur Verfügung, die dadurch das volle Potenzial der Zusammenarbeit erschließen können, so das Anbieterversprechen. Stammdaten-Management als As-a-Service-Lösung skaliere parallel zum Wachstum der Unternehmen und liefere die Multi-Domänen-Funktionen für das Daten-Management, die Unternehmen benötigen, um schnelle Entscheidungen zu treffen.

Zuerst erschienen auf lanline.de.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Tibco

Datenmanagement

Datenbank

Matchmaker+