Schwerpunkte

Avanquest

Texterkennung für den Mac

21. Juni 2007, 08:55 Uhr   |   | Kommentar(e)

Die neue Texterkennungs-Software »Readiris Pro 11« von Avanquest richtet sich an private und professionelle Anwender, die Informationen und Dokumente archivieren möchten. Die Lösung ist in drei Angebotsvarianten erhältlich und wird kontinuierlich auch für den Mac weiterentwickelt.

Der Software-Verlag Avanquest ermöglicht mit seiner Texterkennungs- Software »Readiris« sowohl privaten Anwendern als auch dem professionellen Nutzer einen Einstieg in die Texterkennung (OCR). Die gesamte Produktpalette wird zudem für den Mac weiterentwickelt. Die Basis- Lösung »Readiris Pro 11« ist speziell dafür konzipiert, Informationen und Dokumente zeitsparend und effektiv zu archivieren. Dazu konvertiert der Anwender beliebige Dokumente (in Papierform, als PDF oder aus Bilddateien) in digitale Dateien, die dann direkt weiterbearbeitet, gemeinsam genutzt und archiviert werden können. Die neue OCREngine wurde bezüglich Geschwindigkeit und Genauigkeit laut Hersteller nochmals verbessert. Die Lösung bietet zudem eine intuitive Benutzerschnittstelle mit verbesserter Funktionalität, eine Tabellenerkennung, erweiterte PDF-Unterstützung und ist darüber hinaus auch für mehrsprachige Dokumente geeignet.

Die »Readiris Pro 11 Corporate Edition« ist für die Verarbeitung großer Dokumentmengen im professionellen Umfeld konzipiert und umfasst zusätzliche Funktionen wie Stapelverarbeitung, Ordnerüberwachung, Visitenkartenerkennung und automatischer Export. Speziell für englische Dokumente hat Avanquest ein Paket aus der OCRLösung und dem Übersetzungssystem »@PromtOffice 8.0« geschnürt. Der empfohlene Verkaufspreis für die Basis-Version beträgt rund 100 Euro, für die Corporate-Edition 500 Euro. Das OCR-Übersetzungsbündel kostet 150 Euro. Alle Produkte sind über die Avanquest-Distributoren Actebis Peacock, Hexacom, Ingram Micro, Maily, Novastar und Trade Up erhältlich.

__________________________________________

INFO

Avanquest Deutschland GmbH
Sckellstraße 6, 81667 München
Tel. 089 79097-90, Fax 089 79097-99
www.avanquest.de

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen