Schwerpunkte

Homeoffice-Ausstattung

Distributor erweitert Yealink-Angebot

14. April 2020, 17:15 Uhr   |  Folker Lück | Kommentar(e)

Distributor erweitert Yealink-Angebot
© Yealink

Yealink Business-Telefon T57W

Die ADN Distribution Group erweitert jetzt die Zusammenarbeit mit Yealink um für Microsoft Teams und Skype for Business zertifizierte Lösungen.

Microsoft Teams und die Office 365-Suite sind für ADN zentrale Elemente des »Modern Workplace«-Portfolios. Und genau das ist aktuell für reibungsloses Arbeiten im Homeoffice stark gefragt. »Mit den Yealink Voice- und Video-Devices bieten wir Resellern jetzt zahlreiche für Microsoft Teams oder Skype for Business zertifizierte Devices. Durch die erweiterte Zusammenarbeit mit Yealink können unsere Partner Kollaborations- und Kommunikations-Lösungen von der Software bis zum Endgerät bei ADN aus einer Hand beziehen«, freut sich Martin Janssen, Leiter der Business Unit Unified Communication bei ADN. 

Durch die erweiterte Zusammenarbeit mit ADN erhofft sich der Hersteller Yealink, seine lokale Channel-Präsenz zu erweitern und Kunden in der Region besser bedienen zu können. Yealink wurde 2001 gegründet und fokussiert den Bereich Kommunikationstelefonie. Laut dem Beratungsunternehmen Frost & Sullivan ist Yealink derzeit der zweitgrößte SIP-Telefonanbieter der Welt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

»Überzeugungstäter« bei ADN übertreffen sich selbst
»Im Cloud-Business konkurrieren wir mit den Broadlinern«

Verwandte Artikel

Yealink, ADN