Europäischer Telekommunikationsanbieter

Dstny übernimmt Easybell

8. November 2022, 9:48 Uhr | Lukas Steiglechner

Die Übernahme des deutschen Unternehmens Easybell ist ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie von Dstny. Denn so erhält die Gruppe ein aktives Händlernetzwerk in Deutschland. Easybell erhält gleichzeitig Zugang zu einem für das Unternehmen vielversprechenden Produktportfolio.

Der europäische Telekommunikationsanbieter Dstny gab die Übernahme von Easybell bekannt. Der Provider aus Deutschland, der Cloud-Telefonanlagen, Breitbandanschlüsse und VoIP-Telefonie anbietet, verfügt über ein aktives Händlernetzwerk von 2.000 Partnern.

„Mit Easybell erschließen wir nicht nur Deutschland, einen der spannendsten Märkte in Europa. Wir gewinnen auch ein talentiertes Team außergewöhnlicher Menschen für unsere Gruppe. Easybell ist mit einer radikal digitalen Denkweise und dem erfolgreichen Onlinevertrieb Wettbewerbern um Jahre voraus“, sagt Daan De Wever, CEO der Dstny Group.

Easybell setzt auf einen digitalen Vertriebs- und Marketingansatz. Die Kombination aus Partner- und Online-Vertrieb hat zu einem starken B2B-Wachstum geführt. Dabei hat das Unternehmen 28 Millionen Euro Umsatz, 75 MitarbeiterInnen und voll automatisierte Prozesse vorzuweisen.

„Dstny und Easybell teilen die gleiche paneuropäische Vision und durch den Beitritt zu Dstny können wir unseren Internationalisierungsprozess deutlich beschleunigen. Außerdem erhalten wir Zugang zu einem Produktportfolio, das uns heute und morgen als Innovationsführer in unseren Heimatmärkten positioniert“, sagt Andreas Bahr, CEO von Easybell.

„Die bisherigen Gesellschafter haben nach strategischen Partnern gesucht, um das beeindruckende Wachstum von Easybell noch weiter zu beschleunigen“, sagt Markus Hendrich, Vorstand der Ecotel Communication, dem bisherigen Mehrheitsgesellschafter von Easybell. „Nach dem, was ich im Laufe des Prozesses erfahren habe, wird Dstny Easybell helfen, schneller in andere europäische Märkte vorzudringen, während Dstny eine Präsenz in Deutschland erhält. Ecotel wird langfristig ein Lieferant für Easybell bleiben, so dass die Transaktion für alle Beteiligten von Vorteil ist.

Zuerst erschienen auf funkschau.de.


Verwandte Artikel

ICT CHANNEL

Telekommunikation

Distribution

Matchmaker+