Schwerpunkte

Demogeräte und individuelle Beratung

Herweck vereinfacht Demostellung für Reseller und IT-Systemhäuser

05. Januar 2021, 08:58 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Herweck vereinfacht Demostellung für Reseller und IT-Systemhäuser
© Herweck

Dominik Walter, Leiter der Business Units IT und Mobile bei Herweck

Distributor Herweck unterstützt Fachhändler jetzt mit einer großen Auswahl an Test- und Leihgeräten. Reseller sollen ihre Projekte so anforderungsgerecht umsetzen und dabei auch neue Geschäftsbereiche erschließen können.

Herweck bietet ITK-Fachhändlern ab sofort Demogeräte und umfassende Unterstützungsleistungen an. Dabei will der ITK-Distributor detailliert auf die Ansprüche seiner Partner eingehen und dringend benötigte Hardware zu Testzwecken schnell und unbürokratisch zur Verfügung stellen. Denn je nach Einsatzzweck müssen die Geräte mitunter völlig andere Anforderungen erfüllen. Reseller und IT-Systemhäuser können sich deshalb individuell beraten lassen.

Die vor kurzem vorgenommene Neustrukturierung der Business Units IT und Mobile mit der Zusammenlegung von Einkauf und Vertrieb erlaubten jetzt eine noch gezieltere und schnellere Bearbeitung von Anfragen, verspricht der ITK-Distributor. Fachhändler, Reseller sowie IT-Systemhäuser könnten die gewünschten Testmuster jetzt ganz unkompliziert bei ihrem Herweck-Ansprechpartner anfordern – die Geräte seien in der Regel innerhalb von 3 Tagen beim Kunden des Resellers.

Dank des Herweck Try-and-Buy-Angebots können dann zum Beispiel Geräte wie Schnurlostelefone und Headsets ausführlich getestet werden. Herweck steht zudem beim gesamten Vertriebsprozess zur Seite. So gibt es etwa die Möglichkeit, die Geräte nicht einzeln, sondern gebündelt im Rahmen eines Projekts zu bestellen. Die Reseller sollen zudem von Kosteneinsparungen sowie Margenvorteilen profitieren.
Herwecks Produktexperten stellen sicher, dass die Lösungen miteinander kompatibel sind und die gewünschten Funktionen bereitstellen. Darüber hinaus übernimmt Herweck die Kommunikation mit den Herstellern und beschleunigt damit die Projektierung und die Auftragsabwicklung. Zusätzlich stehen für Infrastruktur-Projekte Verkabelungsmessgeräte, DECT-Messkoffer zur Ausleuchtung sowie Netzwerkkabel-Samples (Kupfer und LWL) bereit.

 »Wir verstehen uns als Mittler zwischen Reseller und Endkunde und wollen unseren Partnern ihren Arbeitsalltag so einfach wie möglich gestalten. Deshalb agieren wir immer gemäß der Devise, die Produkte sinnvoll und praxistauglich auszuwählen. Gerade in der jetzigen Zeit kümmern wir uns verstärkt darum, dringend benötigte Hardware zu Testzwecken schnell und unbürokratisch zur Verfügung zu stellen«, erläutert Dominik Walter, Leiter der Business Units IT und Mobile bei Herweck.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Lieferanten für die Nordanex-Mitglieder
Herweck erleichtert IT-Resellern Einstieg in den Mobilfunkmarkt
Herweck stellt Vertrieb neu auf

Verwandte Artikel

Herweck

Handelslösungen

Händler-Aktionen