Vorstandswechsel bei Komsa

Komsa-Vorstand Uwe Bauer geht

4. Mai 2020, 8:27 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Uwe Bauer, Komsa-Vorstandsvorsitzender
Uwe Bauer, Komsa-Vorstandsvorsitzender
© Komsa

Nach dem vor kurzem bekannt gegebenen Führungswechsel bei Komsa legt Ex-CEO Uwe Bauer jetzt auch seine seine Vorstands- und Geschäftsführermandate in der Komsa-Gruppe nieder und verlässt das Unternehmen..

Vor kurzem hatte Komsa einen Wechsel an der Spitze vekündet: Der bisherige CEO Uwe Bauer werde zum 1. Mai 2020 von Pierre-Pascal Urbon abgelöst. Bauer werde sich künftig auf den umsatzstarken B2C-Vertrieb konzentrieren (CRN berichtete).

Jetzt meldete der TK-Distributor, dass Uwe Bauer sich »vor dem Hintergrund der strategischen und strukturellen Neuausrichtung der Komsa-Gruppe« mit dem Aufsichtsrat auf eine einvernehmliche Beendigung seiner Vorstands- und Geschäftsführermandate in der Komsa-Gruppe geeinigt habe.

Bauer werde zum 30. April 2020 neben dem Vorstandsvorsitz auch alle weiteren Vorstands- und Geschäftsführungsfunktionen der Komsa AG sowie seiner Tochterunternehmen beenden und aus dem Unternehmen ausscheiden.

Uwe Bauer arbeitete seit 2000 in der Komsa-Gruppe und war seit rund drei Jahren als CEO verantwortlich.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Komsa Systems GmbH, Komsa, Aetka

Unified-Communications

Telekommunikation

Matchmaker+