Schwerpunkte

Die besten Videokonferenz-Pannen

Nackte Kätzchen im Kopfstand

12. Februar 2021, 10:22 Uhr   |  Lars Bube | Kommentar(e)

Nackte Kätzchen im Kopfstand
© Screenshot Twitter @RepTomEmmer

Immer mehr lustige Pannen zeigen die heitere Seite der weltweiten Videokonferenz-Welle: Ein CEO präsentiert sich als Kartoffel und ein Anwalt als Katze, während Lehrer Studentinnen-Pornos anschauen und ihre Schüler zur Minimierung der Konzentrationsfähigkeit Bong rauchen.

Für die meisten Menschen ist der Gang ins Home Office ein äußerst zweischneidiges Schwert. Einerseits können sie sich natürlich freuen, dass ihr Arbeitsplatz und Arbeitgeber diese Möglichkeit überhaupt erlauben, und so eine völlig neue Work-Life-Balance finden. Andererseits vermissen viele auch den Austausch mit den Kollegen, sei es im produktiven Ablauf, oder auch nur zu Zwecken der geselligen Konversation zur Verbesserung der allgemeinen Stimmungslage. Dabei wird letzterer Punkt auch ganz gut von Videokonferenzen abgedeckt, wenn man ein wenig aufpasst – während andere das genaue Gegenteil tun. Denn je länger der Lockdown andauert und je alltäglicher die digitalen Meetings werden, desto mehr häufen sich auch die Pannen. Auch, weil einige Nutzer durch den Gewöhnungseffekt gerne etwas unvorsichtig werden. Dank Messengern und Sozialen Medien haben nicht nur die Teilnehmer ein Spaß daran. Tausendfach werden die Clips mit Hashtags wie #ZoomFail gesammelt und auf Facebook, Twitter, Tiktok und Youtube geteilt. Wir haben einige der größten und häufigsten Fails der letzten Wochen als mahnende Beispiele herausgesucht – zur Nachahmung nicht empfohlen.

1. Könnt ihr mich sehen?

Für viele Nutzer ist schon der Umgang mit Kamera und Mikrofon an sich eine schier unüberwindbare Herausforderung. Auch nach Monaten des Lockdowns gibt es kaum eine Videokonferenz, in der nicht Leute ihre Kamera nicht aktiviert bekommen, Vorträge mit stummgeschaltetem Mikrofon halten, oder andersherum die Stummschaltung zur gebotenen Zeit nicht aktivieren. Alleine schon wie rum die Kamera stehen sollte, ist offenbar nicht jedem klar. So sorgte diese Woche etwa der republikanische Kongressabgeordnete Tom Emmer für Lacher, als er scheinbar im Kopfstand an einer Ausschuss-Sitzung teilnahm.

Seite 1 von 5

1. Nackte Kätzchen im Kopfstand
2. 2. Familien-Idyll
3. 3. Nackte Tatsachen
4. 4. Schule des Lebens
5. 5. Technik, die begeistert

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Zoom

Videokommunikation

Panorama