Partner-Business

Neuer Channel-Chef bei Mitel

10. Februar 2022, 13:20 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Martin Meitza
© Mitel

Mitel hat Martin Meitza zum neuen Leiter des Channel-Vertriebs in Deutschland ernannt. Er war zuvor für Branchenschwergewichte wie Cisco sowie im Vertrieb bei Ingram Micro tätig.

Ab sofort ist Martin Meitza bei Mitel für das Channel-Management des Unternehmens in Deutschland verantwortlich. In dieser Funktion soll Meitza den Vertrieb des UC-Anbieters und die Beziehungen zu den Partnern ausbauen. Außerdem soll er neue Lösungen im Markt etablieren.

Meitza blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Enterprise-Geschäft zurück. Den größten Teil seiner Karriere verbrachte er bei branchenführenden Anbietern wie Cisco sowie im Vertrieb bei Ingram Micro, wo er sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene tätig war. Dort führte er bereits erfolgreich Vertriebsteams und war für die Betreuung bestehender Partner sowie für die Gewinnung neuer Partner verantwortlich.

„Unser Ziel ist es, durch Innovation und Wachstum eine starke Führungsposition im heutigen dynamischen UC-Markt einzunehmen“, so Markus Henk, Geschäftsführer von Mitel Deutschland. „Ich bin davon überzeugt, dass Martin mit seinem umfangreichen Wissen und seiner Expertise wesentlich zum weiteren Erfolg und zur Expansion von Mitel auf dem deutschen Markt beitragen wird.“


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Mitel

ITK-Köpfe

IT-Fachhandel

Matchmaker+