Geleitet von neuem Head of Channel

Nfon schafft Business-Bereich für Partnergewinnung

22. Februar 2022, 14:21 Uhr | Stefan Adelmann | Kommentar(e)
Lars Blaschke Nfon
Lars Blaschke, neuer Head of Channel bei Nfon
© Nfon

Nfon will sein Channel-Geschäft stärken und ausbauen. Der Cloud-PBX-Anbieter schafft zu diesem Zweck einen Bereich, der sich ganz auf die Neugewinnung von Partnern konzentrieren soll. Geleitet wird dieser von Lars Blaschke als Head of Channel.

Zusätzliche Partner gewinnen und onboarden: Der durch Nfon neu gegründete Geschäftsbereich New Partner Business konzentriert sich ganz auf den Ausbau des indirekten Vertriebskanals sowie das Business Development. Geleitet wird er von Lars Blaschke, der als Head of Channel zum Cloud-PBX-Anbieter stößt. Blaschke fällt darüber hinaus die Leitung mehrerer Teams zu: des Channel Managements, des Inside Sales, dss Frontdesk & Clearing-Teams Nfon und Deutsche Telefon Standard (DTS) in Deutschland, des Regionalleiter-Teams sowie des Partner- und Kundenservice der DTS. Er berichtet an Thomas Muschalla, Vice President Sales Deutschland.

„Grundlage für die künftige Entwicklung meiner Teams ist die Weiterentwicklung der Partner und Channel Sales-Strategie für den deutschen Markt“, erklärt Blaschke. „Mein Hauptaugenmerk wird auf einer bestmöglichen Partner Journey bestehender und zukünftiger Partner liegen.“

Der neue Head of Channel hatte knapp sechs Jahre lang bei Telefónica den Indirect Sales-Bereich im B2B-Umfeld geleitet. Zudem kann er Stationen bei Vodafone, Payback und Atreus vorweisen. „Lars ist ein Mann des Channels und weiß um die Wichtigkeit der Partnerlandschaft und kommt genau zum richtigen Zeitpunkt an Board“, unterstreicht Thomas Muschalla. Nfon verstärke das Engagement zur Neugewinnung von Partnern massiv. „Dies gilt für die Europäischen Ländergesellschaften, aber auch insbesondere für Deutschland, wo wir den Aufwand vervielfachen.“

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

nfon AG

Matchmaker+