Schwerpunkte

Firmware-Update

Snom-Endgeräte tragen zur Automatisierung im Office bei

26. Mai 2021, 11:30 Uhr   |  Antje Müller | Kommentar(e)

Snom-Endgeräte tragen zur Automatisierung im Office bei
© Snom

Endgeräte des IP-Telefonanbieters bekommen Zugang zur Büroautomation. Mit dem neuen Firmware-Update werden ausgewählte Smart-Home-Marken unterstützt. Das erlaubt nun die intelligente Steuerung per Tastendruck.

Telefonie im Unternehmens- und Industriebereich erhält eine neue Aufgabe. Im Zuge seines Firmware-Updates kündigt Snom umfassende Funktionserweiterungen für seine IP-Telefone an.

Durch die Möglichkeit, XML-Apps in den IP-Tischtelefonen zu integrieren, können AnwenderInnen künftig ausgewählte Smart-Home-Marken in den Arbeitsplatz integrieren. In Kombination mit IP-fähigen Rollläden, Parkschranken, Türsprechstellen und Videoüberwachungssystemen möchte der Telefonie-Anbieter jetzt einen Beitrag zur Büroautomation leisten. »Wir sind der Meinung, dass unsere Endgeräte weitaus mehr Aufgaben übernehmen sollten (und können) als die reine Geschäftskommunikation.« erklärt Florent Aubert, Head of Produktmanagement der Snom Technology »Im Zuge der Individualisierung und Automatisierung in Einzelbüros und Bürogebäuden wollen wir unseren Nutzern einen echten Mehrwert bieten – und der liegt unter anderem im Smart Workplace.«

Das kostenfrei zur Verfügung gestellte Firmware-Update versetzt die IP-Telefonen von Snom in die Lage, beispielsweise intelligente Steckdosen, Heizkörperregler, Luftfeuchtigkeits-, Fenster- sowie Türsensoren und auch Leuchten fernzusteuern. Unterstützt wird darüber hinaus der Empfang von Streams aus IP-Webcams und Raspberry-Pi-Kameras. Zu den denkbaren Einsatzszenarien gehören damit künftig auch der Abruf von Videonachrichten, der Wettervorhersage oder des Nachrichtenfeeds per Tastendruck.

Weitere Funktionen der neuen Firmware:

  • Snom-Telefone unterstützen die L2TP-Kommunikation für den Aufbau von VPN-Tunneln
  • Symbole für die Funktionstasten können personalisiert werden
  • Unterstützung von Anklopfen bei eingehenden Anrufen für ausgehendes Multicast-Paging

Zuerst erschienen auf funkschau.de.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Snom